Ausland, Türkei

In der Türkei hat am Sonntagmorgen das Referendum über die umstrittene Verfassungsreform begonnen.

16.04.2017 - 08:21:36

Türken stimmen über Verfassungsreform ab

Gut 55 Millionen Wahlberechtigte sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Im Ausland, wo rund 2,9 Millionen Türken zur Wahl zugelassen waren, wurde bereits abgestimmt.

Das Reformvorhaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan soll das politische System der Türkei zu einer Präsidialrepublik umgestalten, in der der Präsident deutlich mehr Kompetenzen erhält - das Amt des Ministerpräsidenten wäre dann überflüssig und würde entfallen. Die Wahllokale schließen am Nachmittag, mit ersten Ergebnissen wird am Abend gerechnet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei gestartet In der Türkei haben am Sonntagvormittag vorgezogene Parlaments- und Präsidentschaftswahlen begonnen. (Ausland, 24.06.2018 - 08:28) weiterlesen...

Fast 300 türkische Diplomaten suchen Schutz in Deutschland Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei haben fast 300 türkische Diplomaten und rund 900 Dienstpassinhaber in Deutschland einen Asylantrag gestellt. (Ausland, 23.06.2018 - 17:43) weiterlesen...

Türkische Gemeinde sieht wachsende Chancen für Sozialdemokraten Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, sieht angesichts der Parlaments- und Präsidentschaftswahl in seinem Land wachsende Chancen für den Oppositionskandidaten, den Sozialdemokraten Muharrem Ince. (Ausland, 23.06.2018 - 01:03) weiterlesen...

Linken-Fraktionsvize Dagdelen: Keine freien Wahlen in der Türkei Die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende, Sevim Da?delen, sieht die Wahlen in der Türkei vom Sonntag, den 24. (Ausland, 22.06.2018 - 18:17) weiterlesen...

Schriftsteller Akhanli: Erdogan könnte kolossal scheitern Der deutsch-türkische Autor Dodan Akhanli hofft bei einer möglichen Wahlniederlage von Recep Tayyip Erdogan bei den türkischen Wahlen am Sonntag auf einen Demokratisierungsprozess. (Ausland, 22.06.2018 - 13:58) weiterlesen...

Bundesregierung kritisiert Menschenrechtslage in der Türkei Wenige Tage vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei hat sich die Bundesregierung ungewohnt scharf zur Lage der Menschenrechte am Bosporus geäußert. (Ausland, 21.06.2018 - 14:59) weiterlesen...