Ausland, Russland

Im Streit um die deutsch-russische Gas-Pipeline "Nord Stream 2" bekommt der Spitzenkandidat der europäischen Konservativen, Manfred Weber (CSU), Beistand aus der Union.

25.04.2019 - 19:54:32

Brok unterstĂĽtzt Weber im Streit um Gas-Pipeline

Das berichtet die "Bild" (Freitagausgabe). Weber hatte im Fall eines Sieges bei der Europawahl den Stopp des Projektes, des mehrheitlich in russischem Staatsbesitz befindlichen Gazprom-Konzerns, angekĂĽndigt.

Der CDU-Europa-Politiker Elmar Brok, Chef-Außenpolitiker des EU-Parlaments, sagte der "Bild": "Das Projekt muss und kann gestoppt werden. EU-Recht muss nur angewendet werden." Er traue der Zusage des russischen Präsidenten Wladimir Putin, nach Fertigstellung der Ostseepipeline weiterhin Gas durch die Ukraine zu leiten, nicht, so Brok gegenüber "Bild": "Die Russen werden sich nicht an ihre Absprachen halten: Ist Nord Stream 2 gebaut, machen die die Ukraine-Leitung dicht - egal was versprochen wurde."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de