Ausland, HES

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich gegen eine Sonderbehandlung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ausgesprochen.

07.03.2017 - 09:08:29

Bouffier gegen Sonderbehandlung für Erdogan

"Wir werden wegen Herrn Erdogan und anderen türkischen Politikern unsere Freiheitsrechte nicht einschränken. Und wir werden ihnen auch nicht den Gefallen tun, dass sie sich als Märtyrer stilisieren können", sagte Bouffier der "Bild" (Dienstag).

"Wer uns allerdings als Nazis beschimpft, darf sich nicht wundern, wenn er nicht willkommen ist." Erdogan hatte zuvor die Absage von Wahlkampfveranstaltungen verschiedener türkischer Minister in Deutschland mit Methoden der Nazi-Zeit verglichen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!