Ausland, Syrien

Grünen-Chef Robert Habeck hat sich kritisch zum Luftangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien geäußert: "Ich bin kein Grundpazifist, aber mir fehlt die Strategie dahinter", sagte Habeck bei einer Veranstaltung der "Zeit" in Hamburg.

15.04.2018 - 08:20:35

Grünen-Chef Habeck sieht Syrien-Angriff kritisch

Der Angriff sei wegen einer möglichen direkten Konfrontation mit Russland hochriskant gewesen. Dass er etwas bewirkt habe, bezweifle er.

Bei der "Langen Nacht der `Zeit`" plädierte Habeck dafür, die für die Situation in Syrien direkt Verantwortlichen, wie bestimmte Generäle, "persönlich in ihrem Luxusleben" zu belangen. Viele hätten ihr Vermögen in Europa, "die Frauen gehen in München shoppen". Es müsse möglich sein, dies herauszufinden, sagte der Grünen-Chef.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

EU will Bewegung in Syrien-Friedensprozess bringen Die EU will nach den Worten des EU-Außenpolitikers David McAllister (CDU) bei der internationalen Syrien-Konferenz in Brüssel Bewegung in die festgefahrenen Friedensgespräche bringen. (Ausland, 24.04.2018 - 01:20) weiterlesen...

Von der Leyen: Bundeswehr hätte bei Luftschlag mitmachen können Nach Ansicht von Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen (CDU) hätte sich die Bundeswehr am Militärschlag gegen das Assad-Regime vergangene Woche beteiligen können. (Ausland, 22.04.2018 - 00:08) weiterlesen...

OPCW nimmt Proben in Syrien Spezialisten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) haben am Samstag die Örtlichkeiten im syrischen Douma begutachtet, wo es am 7. (Ausland, 21.04.2018 - 17:21) weiterlesen...

Deutsche gegen Beteiligung an Militäraktion in Syrien Die Deutschen lehnen die Beteiligung an militärischen Aktionen gegen das syrische Regime mit großer Mehrheit ab. (Ausland, 20.04.2018 - 06:40) weiterlesen...

Kurdenmiliz YPG nimmt mehrere deutsche Dschihadisten fest Die kurdische YPG-Miliz hat nach eigenen Angaben mehrere deutsche Dschihadisten in Nord-Syrien festgenommen. (Ausland, 19.04.2018 - 13:19) weiterlesen...

Nahost-Experte: Deutschland soll zwischen Großmächten vermitteln Der Nahost-Experte Michael Lüders hat sich dafür ausgesprochen, dass Deutschland im Syrienkonflikt eine Maklerrolle zwischen Russland und den USA einnimmt. (Ausland, 19.04.2018 - 00:02) weiterlesen...