Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, USA

FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff rechnet auch unter einem möglichen US-Präsidenten Joe Biden mit Konfliktpotential für die deutsch-amerikanischen Beziehungen.

19.08.2020 - 08:59:56

Lambsdorff erwartet auch mit Biden deutsch-amerikanische Konflikte

"Biden steht ohne jeden Zweifel für eine Rückkehr zur engen deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit", sagte Lambsdorff dem "Tagesspiegel". Aber eines sei auch klar: "Konfliktfrei würde die Beziehung deshalb keineswegs. Auch die Demokraten, auch Joe Biden und Kamala Harris sehen die Politik von China und Russland extrem kritisch, Huawei und Nord Stream 2 verschwinden nicht von der Tagesordnung."

Und auch Biden werde von Deutschland einen höheren Verteidigungshaushalt und mehr Engagement im Rahmen der NATO erwarten, so der FDP-Politiker weiter. Nord Stream 2 sei ein politischer Fehler gewesen. "Deshalb müssen Verhandlungen über die Stabilisierung der Ukraine mit Kiew und Washington einer Inbetriebnahme vorausgehen", sagte Lambsdorff. "Der Westen muss klarmachen, dass er zur staatlichen Unabhängigkeit der Ukraine steht, eine Inbetriebnahme von Nord Stream ohne diplomatische Einbettung würde das außenpolitische Debakel für Deutschland nur noch weiter verschlimmern."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD-Chef entsetzt über jüngste Trump-Äußerungen zu US-Wahlen SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich entsetzt über die jüngsten Äußerungen von US-Präsident Trump zu seinem Verhalten im Falle einer Wahlniederlage gezeigt. (Ausland, 25.09.2020 - 17:02) weiterlesen...

Deutsche Außenpolitiker besorgt nach Trump-Äußerung zu Machtabtritt Deutsche Außenpolitiker haben sich angesichts der jüngsten Weigerung von US-Präsident Donald Trump, das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in jedem Fall anzuerkennen, besorgt gezeigt. (Ausland, 25.09.2020 - 05:03) weiterlesen...

Snowden fordert Ermittlungen gegen Nawalny-Attentäter Der US-Whistleblower Edward Snowden, der seit 2013 im Moskauer Exil lebt, fordert Konsequenzen aus dem Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny. (Ausland, 23.09.2020 - 12:51) weiterlesen...

Politiker warnen Tesla vor Aushebelung von Arbeitnehmerrechten Politiker von CDU und SPD sowie die IG Metall haben Tesla-Chef Elon Musk mit Blick auf sein geplantes Elektroautowerk in Grünheide bei Berliner vor der Aushebelung von Arbeitnehmerrechten gewarnt. (Ausland, 22.09.2020 - 17:21) weiterlesen...

US-Präsident attackiert Peking wegen China-Virus US-Präsident Donald Trump hat China scharf attackiert. (Ausland, 22.09.2020 - 16:29) weiterlesen...

Trump will Kandidatin für Ginsburg-Nachfolge am Samstag verkünden US-Präsident Donald Trump will noch am Samstag die Kandidatin für die Nachfolge der verstorbenen US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg nominieren. (Ausland, 22.09.2020 - 16:05) weiterlesen...