Südkorea, Nordkorea

Ein neues Gesetz sieht einen automatischen Atomschlag im Falle einer Provokation vor.

09.09.2022 - 06:21:43

Nordkorea verabschiedet Gesetz zum präventiven Atomschlag. Damit sei der Status Nordkoreas als Atommacht «unumkehrbar» geworden, wie die Staatsmedien des Landes berichten.

Nordkorea hat den Einsatz von Atomwaffen für den Fall eines drohenden Angriffs gesetzlich verankert. Das neue Gesetz sehe vor, dass ein Atomschlag automatisch erfolgen könne, um den Ursprung der Provokation zu zerstören, berichteten die Staatsmedien des Landes laut südkoreanischer Sender.

Es wurde demnach bei einer Sitzung der Obersten Volksversammlung - Nordkoreas machtlosem Parlament - verabschiedet. Mit dem Gesetz sei der Status des Landes als Nuklearwaffenstaat unumkehrbar geworden, hieß es. Nordkorea ist wegen seines Atomwaffenprogramms harten internationalen Sanktionen unterworfen. Das autoritär regierte Land bezeichnet sich bereits in seiner Verfassung als Atommacht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nordkorea schickt 12 Kampfflugzeuge in Nähe der Grenze. Nordkorea antwortet prompt mit Kurzstreckenraketen und der Verlegung von Kampfjets. Die USA verlegen ihren nukleargetriebenen Flugzeugträger wieder in das Ostmeer. (Ausland, 06.10.2022 - 13:34) weiterlesen...

Nordkorea feuert erneut Raketen ab. Nordkorea antwortet prompt mit dem Start von zwei Kurzstreckenraketen in eben dieses Meer. Die USA verlegen ihren nukleargetriebenen Flugzeugträger wieder in das Ostmeer. (Ausland, 06.10.2022 - 02:02) weiterlesen...

Nordkorea testet erneut Rakete. Dann legt Pjöngjang nach. Auf der koreanischen Halbinsel steigt die Bedrohungslage: Auf Nordkoreas Raketentest über Japan antworten Südkorea und die USA ihrerseits mit dem Abschuss von vier Raketen. (Ausland, 06.10.2022 - 00:55) weiterlesen...

Nach nordkoreanischem Test: USA und Südkorea starten Raketen Auf der koreanischen Halbinsel steigt die Bedrohungslage zunehmend: Nach Nordkoreas erstem Raketentest über Japan seit fünf Jahren haben nun Südkorea und USA mit dem Abschuss von vier Raketen geantwortet. (Ausland, 05.10.2022 - 01:10) weiterlesen...

Erhöhte Spannungen nach Raketenstarts von Nordkorea Pjöngjang verschärft die Eskalationsspirale auf der koreanischen Halbinsel deutlich: Erstmals seit fünf Jahren lässt das nordkoreanische Militär eine ballistische Rakete über Japan fliegen. (Ausland, 04.10.2022 - 19:13) weiterlesen...

Nordkorea lässt Mittelstreckenrakete über Japan fliegen Pjöngjang setzt seine jüngste Serie von Raketentests fort - und eskaliert dabei weiter: Erstmals seit fünf Jahren lässt das nordkoreanische Militär eine ballistische Rakete über Japan fliegen. (Ausland, 04.10.2022 - 13:45) weiterlesen...