Ausland, Ukraine

Die Ukraine hat mit Dankesworten auf die versprochenen Waffenlieferungen im Wert von 500 Millionen Euro aus Deutschland reagiert, die Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Kanada angekündigt hat.

23.08.2022 - 22:48:28

Ukraine dankt Deutschland für versprochene Waffenlieferungen

"Wir sind dankbar für diese Zusage", sagte der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk in der Sendung "Heute-Journal update". Er mahnte zugleich: "Wir hoffen, dass auch die anderen Waffen, die schnell lieferbar sind, auch die Ukraine erreichen werden."

Bei der jüngsten Zusage gehe es "um Waffen, die erst im kommenden Jahr lieferbar sind", so der Botschafter. Nun gehe es aber "um jeden Tag vor dem Winter" an dem sein Land zeigen müsse: "Wir können diesen Krieg gewinnen. Nur dann besteht eine Chance auf Verhandlungen und einen nachhaltigen Frieden." Melnyk kündigte an, mit dem Bundeskanzler, dem Bundespräsidenten und dem Bundesfinanzminister noch klärende Gespräche führen zu wollen vor seiner Rückkehr nach Kiew, wo er stellvertretender Außenminister werden soll. Er hoffe "noch die Möglichkeit zu bekommen", um bei persönlichen Treffen "einiges auszuräumen" und dass niemand nachtragend sei. Er habe sein Land "in schwierigen Zeiten" vertreten. "Mein Wunsch ist, dass die Ampel-Regierung noch viel engagierter uns zur Seite steht und uns unter die Arme greift."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Putin erklärt Anschluss von vier ukrainischen Regionen Russlands Präsident Wladimir Putin hat den Anschluss der vier ukrainischen Regionen Luhansk, Donesk, Saporischschja und Cherson an die Russische Föderation erklärt. (Ausland, 30.09.2022 - 14:42) weiterlesen...

Putin will Annexion ukrainischer Gebiete am Freitag vollziehen Der russische Präsident Wladimir Putin will den Beitritt der besetzten Gebiete in der Ukraine zur Russischen Föderation am Freitag formell vollziehen. (Ausland, 29.09.2022 - 12:37) weiterlesen...

Landkreistags-Chef will weniger Leistungen für Ukraine-Flüchtlinge Der Präsident des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager, warnt vor einer Überlastung bei der Flüchtlingsaufnahme und verlangt niedrigere Leistungen für Flüchtlinge aus der Ukraine. (Ausland, 29.09.2022 - 00:04) weiterlesen...

Bericht: BND unterstützt Ukraine mit Infos über Armeestellungen Die Bundesregierung unterstützt die Ukraine im Krieg womöglich deutlich intensiver, als bislang bekannt. (Ausland, 28.09.2022 - 17:15) weiterlesen...

Moskau meldet hohe Zustimmung bei Referenden Bei den Abstimmungen in den von russischen Truppen besetzten Gebieten in der Ukraine hat sich nach Angaben aus Moskau angeblich eine große Mehrheit für einen Anschluss an Russland ausgesprochen. (Ausland, 28.09.2022 - 07:46) weiterlesen...

CDU will Sozialtourismus-Debatte schnell beenden Nach der umstrittenen Verwendung des Begriffs "Sozialtourismus" im Zusammenhang mit Ukraine-Flüchtlingen durch CDU-Chef Friedrich Merz hofft seine Partei, die Kontroverse schnell abhaken zu können. (Ausland, 27.09.2022 - 14:44) weiterlesen...