Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, USA

Die SPD hat dem Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), im Handelsstreit mit den USA Industriezölle auf Null zu senken, eine Absage erteilt.

22.07.2019 - 08:00:41

SPD lehnt Altmaiers Zoll-Angebot an USA ab

"Das Angebot von Peter Altmaier an die USA ist das falsche Signal", sagte Markus Töns, stellvertretender Vorsitzender des EU-Ausschusses im Bundestag, der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Donald Trump wolle einen Wirtschaftskrieg, sagte der SPD-Abgeordnete.

"Er wird sich nicht auf ein solches Entgegenkommen bei Zöllen einlassen. Trump versteht nur eine harte Sprache der EU, Altmaier aber knickt ein." Das würden die Amerikaner nicht goutieren, sondern mit Nachforderungen quittieren, weil sie Schwäche witterten. "Wir müssen unsere Grenzen im Handelsstreit aufzeigen und konsequent verteidigen", sagte Töns.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Nahost-Experte prophezeit Europa viel größeren Flüchtlingsstrom Der US-Nahost-Experte Bernard Haykel prophezeit Europa in den nächsten Jahren deutlich mehr Flüchtlinge. (Ausland, 20.10.2019 - 09:36) weiterlesen...

Bericht: Massiver Ansehensverlust für Made in Germany Das Herkunftslabel "Made in Germany" leidet in den wichtigen Industrie- und Schwellenländern unter einem massiven Verlust an Ansehen. (Ausland, 20.10.2019 - 00:01) weiterlesen...

US-Botschafterin Mosbacher will China vom Netzausbau ausschließen Die US-Botschafterin in Polen, Georgette Mosbacher, hat den Einfluss des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei deutlich kritisiert und gefordert, China vom Netzausbau auszuschließen. (Ausland, 19.10.2019 - 00:02) weiterlesen...

Innenminister wollen Facebook-Server nach Europa holen Unternehmen wie Facebook sollen ihre Server künftig auch in Europa aufstellen müssen - wenn es nach den Vorstellungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und seiner Länderkollegen geht. (Ausland, 18.10.2019 - 17:33) weiterlesen...

Ökonomie-Nobelpreisträger kritisiert Trump und Johnson Der Nobelpreisträger und Ökonomieprofessor an der Yale University im US-Bundesstaat Connecticut, Robert Shiller, hat den US-Präsidenten Donald Trump und den britischen Premierminister Boris Johnson scharf kritisiert. (Ausland, 18.10.2019 - 11:59) weiterlesen...

EU-Handelskommissarin kritisiert US-Handelsvereinbarung mit China EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat sich kritisch zu der jüngsten Teileinigung im Handelskonflikt zwischen USA und China geäußert. (Ausland, 18.10.2019 - 08:28) weiterlesen...