Ausland, Türkei

Die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) hat sich erleichtert über die Freilassung der seit mehr als sieben Monaten in der Türkei inhaftierten Journalistin Mesale Tolu gezeigt, gleichzeitig aber die Auflagen kritisiert, unter denen Tolu aus der Untersuchungshaft entlassen wurde.

18.12.2017 - 16:44:33

ROG: Tolu bleibt politische Geisel der Türkei

"Mesale Tolu bleibt eine politische Geisel der Türkei, solange sie das Land nicht verlassen darf. Die türkische Justiz muss die Anschuldigungen gegen Mesale Tolu fallenlassen und sie endgültig freisprechen", sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

"Die Entscheidung des Gerichts ist auch ein kleiner Hoffnungsschimmer für den seit Februar inhaftierten Journalisten Deniz Yücel. Die türkische Justiz muss endlich eine Anklageschrift gegen Yücel vorlegen und ihm die Möglichkeit geben, sich vor Gericht gegen die konstruierten Anschuldigungen zu verteidigen." Ein Gericht in Istanbul hatte am Montagmittag entschieden, Tolu unter Auflagen freizulassen. Sie darf die Türkei nicht verlassen und muss sich wöchentlich bei den Behörden melden. Tolu war im April festgenommen worden. Ihr werden Terrorpropaganda und die Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation vorgeworfen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Türkische Gemeinde sieht wachsende Chancen für Sozialdemokraten Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, sieht angesichts der Parlaments- und Präsidentschaftswahl in seinem Land wachsende Chancen für den Oppositionskandidaten, den Sozialdemokraten Muharrem Ince. (Ausland, 23.06.2018 - 01:03) weiterlesen...

Linken-Fraktionsvize Dagdelen: Keine freien Wahlen in der Türkei Die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende, Sevim Da?delen, sieht die Wahlen in der Türkei vom Sonntag, den 24. (Ausland, 22.06.2018 - 18:17) weiterlesen...

Schriftsteller Akhanli: Erdogan könnte kolossal scheitern Der deutsch-türkische Autor Dodan Akhanli hofft bei einer möglichen Wahlniederlage von Recep Tayyip Erdogan bei den türkischen Wahlen am Sonntag auf einen Demokratisierungsprozess. (Ausland, 22.06.2018 - 13:58) weiterlesen...

Bundesregierung kritisiert Menschenrechtslage in der Türkei Wenige Tage vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei hat sich die Bundesregierung ungewohnt scharf zur Lage der Menschenrechte am Bosporus geäußert. (Ausland, 21.06.2018 - 14:59) weiterlesen...

Bericht: Kurdische Extremisten für Moschee-Anschläge verantwortlich Die Bundesregierung geht davon aus, dass die Anschlagsserie auf Moscheen in Deutschland im Zuge der türkischen Militäroffensive auf die von Kurden bewohnte nordsyrische Stadt Afrin zu einem bedeutenden Teil von extremistischen Kurden begangen worden ist. (Ausland, 21.06.2018 - 14:01) weiterlesen...