Ausland, Ukraine

Die kommunalen Spitzenverbände schlagen angesichts eines befürchteten erneuten Anstiegs der Zahl von Flüchtlingen aus der Ukraine Alarm.

25.11.2022 - 11:39:07

Kommunale Spitzenverbände fürchten Überlastung durch Flüchtlinge

"Die Landkreise stoßen insbesondere im Hinblick auf ihre Unterbringungskapazitäten an Grenzen", sagte der Präsident des Deutschen Landkreistags, Reinhard Sager, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Die Zahl der Flüchtlinge, die zentral in Notunterkünften wie Zelten oder Turnhallen untergebracht worden seien, steige schon jetzt.

"Wir müssen wohl davon ausgehen, dass bei einem weiteren Anstieg der Flüchtlingszahlen wieder Zeltstädte errichtet werden müssen." Zur Bereitschaft von Privatleuten, Flüchtlingen Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, meinte Sager: "Die Akzeptanz für solche Maßnahmen schwindet." Der Deutsche Städte- und Gemeindebund forderte Bund und Länder dazu auf, Notunterkünfte vorzubereiten. "Die Kommunen können nicht die von einzelnen Migrationsforscher prognostizierten Zahlen von 500.000 Menschen zusätzlich aufnehmen, zumal die Zahl der Asylerstanträge auch wieder steigt", sagte ein Sprecher des Städte- und Gemeindebundes. "Die Bundesregierung muss sich dringend gegenüber der Europäischen Kommission für eine solidarische europäische Lösung bei der Asyl- und Flüchtlingspolitik einsetzen." In vielen Städten und Gemeinden seien die Aufnahmekapazitäten schon jetzt erschöpft. Der Deutsche Städtetag hatte sich bereits zuvor ähnlich geäußert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Briten: Russland nutzt Nuklear-Marschflugkörper ohne Sprengköpfe Russland entfernt nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes wahrscheinlich Atomsprengköpfe von alternden Nuklear-Marschflugkörpern und feuert die auf diese Weise praktisch unbewaffnete Munition auf die Ukraine. (Ausland, 26.11.2022 - 09:31) weiterlesen...

EU-Kommission: Ukraine-Flüchtlinge bleiben dauerhaft Aufnahmeländer wie Deutschland oder Polen müssen sich nach Einschätzung von EU- Kommissionsvizepräsidentin Dubravka ?uica auf einen jahrelangen Verbleib von Flüchtlingen aus der Ukraine auch nach Kriegsende einstellen. (Ausland, 26.11.2022 - 08:43) weiterlesen...

Bundestag will Holodomor als Völkermord an Ukrainern anerkennen Der Bundestag will die von Stalin verursachte Hungersnot in der Ukraine in den Jahren 1932/33 in einer Resolution als Genozid am ukrainischen Volk anerkennen. (Ausland, 25.11.2022 - 06:33) weiterlesen...

Merkel verteidigt ihre Ukraine-Politik Altbundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Politik gegenüber Russland und der Ukraine verteidigt. (Ausland, 24.11.2022 - 12:49) weiterlesen...

Polen will Patriot-Systeme an Ukraine liefern lassen Nach dem deutschen Angebot, Patriot-Flugabwehrsysteme an Polen zu liefern, gibt es Rufe aus Warschau nach einer Stationierung in der Ukraine. (Ausland, 24.11.2022 - 11:32) weiterlesen...

London: Russland verlegt Luftlandetruppen wieder in Ostukraine Britischen Geheimdienstangaben zufolge hat Russland einen Großteil seiner Elite-Luftlandetruppen (WDW) wieder in die Gebiete Donezk und Luhansk in der Ostukraine verlegt. (Ausland, 24.11.2022 - 08:00) weiterlesen...