Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, Afghanistan

Die FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, wegen des Vormarsches der Taliban in Afghanistan auf eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zu dringen.

10.08.2021 - 12:47:08

FDP fordert Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zu Afghanistan

erfasst, die um 7,6 Prozent stiegen.

Nach einem umsatzstarken ersten Halbjahr hatte der Möbelversandhändler seine Zielspanne für den diesjährigen Umsatz etwas eingeengt mit Tendenz an das obere Ende. Währungsbereinigt will das Unternehmen nun um 28 bis 38 Prozent statt um 20 bis 40 Prozent wachsen. Mittelfristig will Konzernchef Marc Appelhoff noch eine Schippe drauflegen: "Unser Ziel ist es, bis Ende 2023 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro Umsatz auf Jahresbasis zu erwirtschaften."

Auch künftig will Appelhoff seiner Strategie treu bleiben und verstärkt Neukunden für sein Unternehmen begeistern. Dafür nimmt er auch eine vergleichsweise geringere Profitabilität in Kauf, wie er der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX erläuterte.

Mit dem Kurssprung am Dienstag erholten sich die Home24-Anteilsscheine von ihren Verlusten der vergangenen Wochen. Anfang Februar hatten sie nach einem rasanten Höhenflug mit 26,86 Euro den bisher höchsten Stand seit Sommer 2018 erreicht. Im März 2020 waren die Aktien im Corona-Crash bis auf 2,55 Euro abgestürzt. Dieses Tief schüttelten die Papiere aber schnell ab und gehörten im vergangenen Jahr mit einem Plus von fast 360 Prozent zu den großen Gewinnern am deutschen Aktienmarkt.

@ dts-nachrichtenagentur.de