Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, Militär

Die Bundeswehr hat ihre Treibhausgasemissionen in den vergangenen sieben Jahren um rund 30 Prozent gesenkt.

11.01.2020 - 00:01:46

Bundeswehr spart CO2

Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Antwort des Verteidigungsministeriums an die Linken-Abgeordnete Kathrin Vogler. Die Streitkräfte haben den CO2-Ausstoß demnach von etwa 940.000 Tonnen im Jahr 2012 auf 670.000 Tonnen im Jahr 2018 reduziert.

Eine detaillierte Aufschlüsselung nach Flugzeugen, Panzern und Schiffen werde von der Bundeswehr allerdings nicht statistisch erfasst, heißt es in der Stellungnahme von Verteidigungsstaatssekretär Peter Tauber (CDU) weiter. Die Linken-Abgeordnete hält die Zahlen jedoch für geschönt, die tatsächlichen Emissionen für höher. Die Angaben seien angesichts der gestiegenen Zahl von Auslandseinsätzen, Manövern und Truppenverlegungen der Bundeswehr kaum nachvollziehbar.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bericht: Rund 550 Soldaten unter Neonazi-Verdacht Der Militärische Abschirmdienst (MAD) führt gegen etwa 550 Soldaten der Bundeswehr Ermittlungen wegen des Verdachts auf Rechtsextremismus. (Ausland, 26.01.2020 - 00:04) weiterlesen...

MAD-Präsident wehrt sich gegen Schattenarmee-Vorwürfe Der Präsident des Militärischen Abschirmdienstes (MAD), Christof Gramm, wehrt sich gegen Vorwürfe, wonach es in der Bundeswehr eine "Schattenarmee" gibt. (Ausland, 26.01.2020 - 00:03) weiterlesen...

Kaczynski gegen weitere deutsche Soldaten in Polen Der Vorsitzende der polnischen Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, hat sich gegen weitere Soldaten aus Deutschland in Polen ausgesprochen, hält aber eine Stärkung der baltischen Länder für sinnvoll. (Ausland, 25.01.2020 - 00:01) weiterlesen...

Einführung von Software in Bundeswehr-Krankenhäusern verzögert sich Die Einführung einer neuen Personal-Software in den deutschen Bundeswehrkrankenhäusern verzögert sich um mehrere Jahre. (Ausland, 24.01.2020 - 20:50) weiterlesen...

Gratis-Bahntickets bei Soldaten beliebt Das Angebot für kostenfreie Bahnfahrten sorgt bei der Bundeswehr für einen regelrechten Ansturm auf die Gratistickets. (Ausland, 24.01.2020 - 15:02) weiterlesen...

Verteidigungsministerium verschwieg Millionenaufträge an Berater In der Berater-Affäre hat das Verteidigungsministerium eingeräumt, den Bundestag in der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage zu Aufträgen an Beratungsfirmen nicht vollständig informiert zu haben. (Ausland, 22.01.2020 - 13:03) weiterlesen...