Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, Türkei

Die Bundesregierung stoppt Waffenexporte an die Türkei.

12.10.2019 - 15:19:35

Bundesregierung stoppt Waffenexporte an die Türkei

"Vor dem Hintergrund der türkischen Militäroffensive in Nordost-Syrien wird die Bundesregierung keine neuen Genehmigungen für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten, erteilen", sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der "Bild am Sonntag". Die Bundesregierung hat laut Maas bereits seit 2016 eine sehr restriktive Linie für Rüstungsexporte nach Ankara umgesetzt, insbesondere nach der türkischen Miilitäroffensive auf die nordsyrische Region Afrin.

Ein Rüstungsexportstopp wurde bislang aber nicht verhängt. In den ersten vier Monaten dieses Jahres hat Ankara Kriegswaffen für 184,1 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. Damit steht das NATO-Partnerland wie schon im Vorjahr auf Platz 1 der Rangliste der wichtigsten Empfängerländer.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Maas erweitert Kritik an Kramp-Karrenbauer Nach Meinung von Außenminister Heiko Maas (SPD) hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ihren Vorschlag für eine internationale Schutzzone in Nordsyrien zum falschen Zeitpunkt gemacht. (Ausland, 23.10.2019 - 08:51) weiterlesen...

Nouripour bezeichnet AKK-Vorstoß als diplomatischen Blindgänger Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, hat den Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für eine internationale Sicherheitszone in Nordsyrien als "diplomatischen Blindgänger" bezeichnet. (Ausland, 23.10.2019 - 05:02) weiterlesen...

Terrorismus-Experte: IS könnte instabile Lage in Syrien nutzen Der Terrorismus-Experte Peter Neumann hat vor einem möglichen Erstarken der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) durch die türkische Offensive in Nordsyrien gewarnt. (Ausland, 23.10.2019 - 01:02) weiterlesen...

Türkei verlängert Waffenruhe in Nordsyrien Die Türkei verlängert die auslaufende Waffenruhe im Norden Syriens um weitere 150 Stunden. (Ausland, 22.10.2019 - 19:44) weiterlesen...

Merz unterstützt Syrien-Vorstoß von Kramp-Karrenbauer Der Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrats, Friedrich Merz, unterstützt den jüngsten Vorstoß von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), eine international kontrollierte Sicherheitszone für den Norden Syriens einzurichten. (Ausland, 22.10.2019 - 18:36) weiterlesen...

Syrische Schutzzone: CDU-Außenpolitiker will Bundeswehr-Engagement Der CDU-Außenpolitiker Markus Grübel hält ein militärisches Engagement der Bundeswehr für nötig, sollte der Vorschlag von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) zu einer "Sicherheitszone" in Syrien realisiert werden. (Ausland, 22.10.2019 - 18:18) weiterlesen...