Ausland, USA

Die American-Football-Legende John Madden ist tot.

29.12.2021 - 06:35:44

NFL-Legende John Madden gestorben

Der frühere Trainer der Oakland Raiders starb am Dienstag im Alter von 85 Jahren, teilte die NFL mit. "Wir alle kennen ihn als Hall-of-Fame-Trainer der Oakland Raiders und als Kommentator, der für alle großen Sender arbeitete, aber vor allem war er ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und Großvater", sagte NFL-Commissioner Roger Goodell.

Niemand habe den Sport mehr geliebt. Madden gilt als einer der besten Trainer in der Geschichte der American-Football-Liga. Nachdem seine Spielerkarriere im Jahr 1958 wegen einer Knieverletzung frühzeitig endete, schaffte Madden es über mehrere Trainer-Stationen im College in die NFL. Dort wurde er zunächst Assistenztrainer bei den Raiders, ehe er 1969 zum Head Coach befördert wurde. Diese Position übte er bis 1978 aus. Seinen größten Erfolg feierte er am Ende der Saison 1976 mit dem Gewinn des Super Bowls. Insgesamt kam Madden auf 103 Siege bei 32 Niederlagen und sieben Unentschieden. Direkt nach seiner aktiven Trainerkarriere wurde Madden als Football-Kommentator bekannt. Diesen Job übte er bis 2008 aus, wobei er für alle großen US-Sender arbeitete. Als Namensgeber für die Videospielreihe "Madden NFL" blieb er aber auch in den vergangenen Jahren im Gespräch.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de