Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Ausland, USA

Der US-Anwalt Kenneth Feinberg, der als oberster Vermittler im Glyphosat-Streit eingesetzt wurde, dementiert einen Bericht über eine mögliche bevorstehende Einigung zwischen Bayer und den Tausenden Klägern in den USA: "Bayer hat nicht vorgeschlagen, acht Milliarden Dollar zu zahlen, um alle US-Roundup-Krebs-Klagen beizulegen.

09.08.2019 - 20:10:28

US-Anwalt dementiert Bericht über 8-Milliarden-Dollar-Angebot

Solch eine Behauptung ist reine Fiktion", sagte Feinberg dem "Handelsblatt". "Die Entschädigung ist nicht einmal diskutiert worden in den globalen Vermittlungs-Diskussionen, die noch bis in den September andauern werden", betonte Feinberg.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte zuvor über ein Angebot von acht Milliarden US-Dollar berichtet, mit dem Bayer die Rechtsstreits in den USA beilegen wolle. Der kalifornische Richter Vince Chhabria hatte den Staranwalt bestellt, damit er im Streit über das Glyphosat-Mittel Roundup die Möglichkeit einer Einigung auslotet. Mehr als 18.000 Menschen klagen mittlerweile gegen Bayer, weil sie überzeugt sind, dass das glyphosathaltige Mittel Roundup bei ihnen Krebs erregt hat. Bayer hat die Rechtsrisiken mit der Übernahme von Monsanto übernommen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Verteidigungsministerin will weiter US-Militärpräsenz Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Bedeutung der in Deutschland stationierten US-Truppen betont. (Ausland, 18.08.2019 - 00:08) weiterlesen...

US-Botschafter wollte Gabriel als Chef der Atlantik-Brücke verhindern Der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, hat versucht, den ehemaligen Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) als Chef der transatlantischen Lobbyorganisation Atlantik-Brücke zu verhindern. (Ausland, 16.08.2019 - 13:01) weiterlesen...

Gibraltar erlaubt Auslaufen von iranischem Tanker Ein Gericht in Gibraltar hat das Auslaufen eines festgesetzten iranischen Öltankers trotz Protesten der Vereinigten Staaten erlaubt. (Ausland, 15.08.2019 - 16:41) weiterlesen...

USA verhindern Freilassung von iranischem Tanker Die USA haben die Freilassung eines iranischen Tankers verhindert: Die "Grace 1" wurde im Juli vor Gibraltar von der britischen Marine festgehalten und sollte am Donnerstag laut einem Gerichtsbeschluss freigelassen werden. (Ausland, 15.08.2019 - 13:07) weiterlesen...

US-Präsidentschaftskandidaten kündigen Initiativen mit EU an US-Präsidentschaftskandidaten wollen das transatlantische Verhältnis zu Deutschland reparieren. (Ausland, 14.08.2019 - 14:32) weiterlesen...

Politologe Orthmann besorgt über Gewalt-Eskalation in Hongkong Der Politikwissenschaftler am Departement für Asien und internationale Studien an der City University of Hongkong, Stephan Orthmann, hat sich besorgt über die Eskalation der Gewalt in Hongkong gezeigt. (Ausland, 14.08.2019 - 11:28) weiterlesen...