Ausland, Militär

Der Umbau der Bundeswehr zur Berufsarmee hakt nach Einschätzung des Wehrbeauftragten des Bundestages an vielen Stellen.

15.04.2018 - 00:36:47

Wehrbeauftragter sieht Bundeswehr noch nicht als Berufsarmee

Hans-Peter Bartels (SPD) sagte zu "Bild am Sonntag": "Seit der Aussetzung der Wehrpflicht 2011 ist die Bundeswehr im Übergang zur reinen Freiwilligenarmee. Das ist noch nicht geschafft."

Zwar würden sich laut Bartels junge Leute durchaus für den Arbeitgeber Bundeswehr interessieren. Aber die vielen Lücken im militärischen Bereich könnten bisher nur sehr schleppend geschlossen werden. Bartels: "Zu viele tauglich gemusterte, nach Eignung und Bedarf eingestellte Soldatinnen und Soldaten brechen die Ausbildung ab." Bartels fordert deshalb für die neue Wahlperiode neben der materiellen Vollausstattung vorrangig eine Reform der Ausbildung und eine weitere Verbesserung der Attraktivität des Soldatenberufs. Seit März 2011 wird kein Wehrpflichtiger mehr zum Dienst bei der Bundeswehr eingezogen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Verteidigungsministerium plant Großauftrag Um die morsche Bundeswehr wieder besser aufzustellen, will das Verteidigungsministerium groß einkaufen. (Ausland, 22.04.2018 - 22:01) weiterlesen...

Verteidigungsministerium plant milliardenschwere Rüstungsaufträge Um die ärgsten Ausrüstungsmängel der Bundeswehr zu beseitigen, plant das Ministerium von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), noch in diesem Jahr milliardenschwere Großaufträge an die Rüstungsindustrie zu vergeben. (Ausland, 22.04.2018 - 17:11) weiterlesen...

Von der Leyen: Bundeswehr hätte bei Luftschlag mitmachen können Nach Ansicht von Bundesverteidigungsministerium Ursula von der Leyen (CDU) hätte sich die Bundeswehr am Militärschlag gegen das Assad-Regime vergangene Woche beteiligen können. (Ausland, 22.04.2018 - 00:08) weiterlesen...

Schäuble fordert Schaffung einer Europa-Armee Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Schaffung eines europäischen Asylrechts gefordert. (Ausland, 22.04.2018 - 00:02) weiterlesen...

Airbus-Rüstungschef warnt vor Kauf von US-Kampfflugzeugen Der Vorstandschef der Airbus-Rüstungssparte, Dirk Hoke, warnt die Bundesregierung eindringlich vor dem Kauf des US-Kampfflugzeugs F-35 des Konkurrenten Lockheed Martin. (Ausland, 22.04.2018 - 00:02) weiterlesen...

Nordkorea kündigt Schließung von Testgelände an Nordkorea hat die Schließung seines Testgeländes für Atombomben und Raketen angekündigt. (Ausland, 21.04.2018 - 00:06) weiterlesen...