Ausland, Ukraine

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj verlässt zum erstem Mal seit Kriegsbeginn sein Land.

20.12.2022 - 23:56:03

Selenskyj verlässt zum ersten Mal seit Kriegsbeginn Ukraine

Laut US-Medienberichten wird er am Mittwoch in der US-Hauptstadt Washington erwartet. Auf dem Programm soll unter anderem ein Treffen mit US-Präsident Joe Biden und eine Rede vor dem US-Kongress stehen.

Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Seit Russland im Februar angegriffen hat, hat Selenskyj in der Ukraine ausgeharrt, zumindest sind keine Auslandsreisen bekannt. Andere hohe Repräsentanten der ukrainischen Regierung haben durchaus schon mehrere Auslandsreisen unternommen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Union erneuert Absage an Lieferung von Kampfjets Die Union hat sich erneut gegen eine Lieferung von Kampfjets an die Ukraine ausgesprochen. (Ausland, 09.02.2023 - 09:15) weiterlesen...

Selenskyj zu Treffen mit Macron und Scholz in Paris eingetroffen Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ist am Mittwochabend zu einem Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzler Olaf Scholz im Élysée in Paris eingetroffen. (Ausland, 08.02.2023 - 23:02) weiterlesen...

Union nennt AfD-Friedensinitiative für Ukrainekrieg naiv Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion Thorsten Frei (CDU) hat den Antrag der AfD-Bundestagsfraktion zu einer Verhandlungslösung im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine als "naiv" und "völlig haltlos" zurückgewiesen. (Ausland, 08.02.2023 - 16:46) weiterlesen...

MH17-Ermittler: Putin genehmigte Raketenlieferung an Separatisten Nach Erkenntnissen internationaler Ermittler war der russische Präsident Wladimir Putin bei der Entscheidung zur Lieferung der Rakete, die im Juli 2014 zum Abschuss des Passagierflugzeuges MH17 über der Ostukraine genutzt wurde, offenbar direkt involviert. (Ausland, 08.02.2023 - 14:37) weiterlesen...

Scholz warnt in Waffen-Debatte vor Überbietungswettbewerb Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mahnt in der Debatte über weitere Waffenlieferungen für die Ukraine zu Zurückhaltung bei der öffentlichen Kommunikation. (Ausland, 08.02.2023 - 12:43) weiterlesen...

Ukrainischer Präsident reist nach London Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj besucht am Mittwoch Großbritannien. (Ausland, 08.02.2023 - 10:00) weiterlesen...