Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, China

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Alexander Graf Lambsdorff, fordert von der Bundesregierung einen schärferen Kurs gegenüber China.

22.05.2020 - 15:36:49

Lambsdorff verlangt von Bundesregierung schärferen Kurs gegenüber China

"Die Bundesregierung und der Außenminister müssen glasklar Position beziehen und die chinesische Führung von dem Vorhaben abbringen. Dazu muss der chinesische Botschafter umgehend einbestellt werden", sagte Lambsdorff der "Bild-Zeitung" (Samstagsausgabe).

Das von China geplante neue Sicherheitsgesetz für Hongkong sei "eine Provokation und für Hongkong absolut nicht hinnehmbar. Die chinesische Regierung würde damit den Grundsatz `ein Land, zwei Systeme` einseitig beenden", so der FDP-Politiker weiter. Der Volkskongress in Peking hatte am Freitagmorgen beschlossen, dass das neue Sicherheitsgesetz als Anhang in die Verfassung Hongkongs aufgenommen werden soll. Es gibt China das Recht, in Hongkong eigene Sicherheitsbehörden aufzustellen und einzusetzen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Führende EU-Parlamentarier gegen Chinas Sicherheitsgesetz In der Debatte um ein geplantes neues Sicherheitsgesetz in Hongkong erhöhen führende EU-Parlamentarier den Druck auf die Regierung in China. (Ausland, 26.05.2020 - 00:01) weiterlesen...

Grünen-Chefin will Absage von Leipziger EU-China-Gipfel Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat sich gegen den für September geplanten EU-China-Gipfel in Leipzig ausgesprochen, falls das geplante Sicherheitsgesetz in Hongkong in Kraft treten sollte. (Ausland, 24.05.2020 - 14:13) weiterlesen...

USA wollen BND-Infos zu Corona Die USA verlangen Auskunft über Erkenntnisse des Bundesnachrichtendienstes, nach denen angeblich China die WHO gedrängt hat, Informationen über Covid-19 zurückzuhalten. (Ausland, 24.05.2020 - 00:03) weiterlesen...

Hongkonger Aktivisten fordern Sanktionen gegen China Wegen des von Peking geplanten sogenannten "Sicherheitsgesetzes" für die Sonderverwaltungszone drängen Hongkonger Aktivisten der Demokratie-Bewegung auf Strafmaßnahmen gegen China. (Ausland, 24.05.2020 - 00:03) weiterlesen...

DIN-Vorstand warnt vor Chinas wachsendem Einfluss bei Normen Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Instituts für Normung (DIN), warnt vor einem erstarkenden Engagement Chinas bei der Standardsetzung für Hochtechnologie. (Ausland, 24.05.2020 - 00:01) weiterlesen...

Nouripour gegen EU-China-Gipfel bei Inkrafttreten von Sicherheitsgesetz Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Omid Nouripour, hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, den für September geplanten EU-China-Gipfel in Leipzig auf Eis zu legen, wenn das geplante Sicherheitsgesetz in Hongkong in Kraft trete. (Ausland, 22.05.2020 - 16:10) weiterlesen...