Ausland, Italien

Der SPD-Europapolitiker Jo Leinen hat davor gewarnt, Italien in der Flüchtlingskrise im Stich zu lassen.

06.07.2017 - 11:21:40

SPD-Europapolitiker: Flüchtlingskrise ist ganz trauriges Kapitel

Leinen sagte am Donnerstag im rbb-Inforadio, die Zahl der über das Mittelmeer fliehenden Menschen werde in den kommenden Wochen deutlich steigen. Das Thema werde man deshalb auch nicht aus dem Bundestagswahlkampf heraushalten können.

Der SPD-Politiker kritisierte, dass einige europäische Staaten sich weigerten, Flüchtlinge aufzunehmen. "Das ist ein ganz trauriges Kapitel europäischer Politik, auch ein Verrat europäischer Werte, dass die Solidarität bei dieser humanitären Katastrophe verweigert wird." Es sei "ein Rechtsbruch von einigen Staaten", Italien keine Flüchtlinge abzunehmen, "so wie es eigentlich per Gesetz beschlossen wurde".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!