Ausland, Großbritannien

Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat das Wahlergebnis in Großbritannien als Bestätigung für den Linkskurs des Labour-Vorsitzenden Jeremy Corbyn gewertet.

09.06.2017 - 13:45:32

Bartsch erfreut über Wahlerfolg von Labour in Großbritannien

Vor der Unterhaus-Wahl sei Corbyn als "zu links" kritisiert worden, jetzt habe Labour sogar Mandate hinzugewonnen, sagte Bartsch am Freitag im RBB-"Inforadio". Das sollte "in Deutschland zu Nachdenklichkeit führen", so Bartsch.

"Nur ein dezidiert konsequentes linkes Herangehen kann dafür sorgen, dass Wählerinnen und Wähler mobilisiert werden." Der Spitzenkandidat der Linkspartei für die Bundestagswahl bezeichnete es außerdem als bemerkenswert, dass die rechtspopulistische Ukip bei der Wahl keinen Sitz im Unterhaus errungen hat: "Das ist auch ein Zeichen für Deutschland, dass es nicht naturgegeben ist, dass Rechtspopulisten im nächsten Bundestags sitzen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!