Ausland, Russland

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung hat scharfe Kritik am russischen Verteidigungsminister Sergei Schoigu wegen der Pläne zum Nachbau des Berliner Reichstags geübt.

24.02.2017 - 07:50:32

Ex-Verteidigungsminister Jung rügt Russland wegen Reichstags-Nachbau

Es sei "geschmacklos", den Reichstag in einem Militärpark nachbauen zu lassen, damit Kinder dessen Erstürmung im Jahr 1945 nachspielen könnten, sagte Jung der "Bild" (Freitag). Die Ankündigung Schoigus passe ferner "in eine Reihe mit Cyberattacken und Fake-News aus Russland gegen den Deutschen Bundestag und die Bundeswehr", sagte er.

Jung rief die Verantwortlichen im Kreml auf, wieder verstärkt auf die internationale Zusammenarbeit zu setzen: "Statt fortlaufender Provokationen brauchen wir Verständigung und Kooperation über nationale Grenzen hinweg. Die Welt braucht wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Sicherheit, statt die Schlachten der Vergangenheit nachzuspielen", sagte er.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!