Ausland, Weltpolitik

Der Bundessprecher der Grünen Jugend, Timon Dzienus, hat die Ampel-Koalition zu mehr Einsatz bei der Weltklimakonferenz aufgefordert.

14.11.2022 - 10:14:07

Grüne Jugend verlangt von Ampel mehr Engagement bei Klimakonferenz

Deutschland müsse seine jährlichen Klima-Hilfszahlungen von zugesagten sechs auf acht Milliarden Euro erhöhen, sagte Dzienus den Sendern RTL und ntv. Er forderte auch die eigene Partei auf, mehr zu tun.

"Da erwarten wir natürlich von der ganzen Bundesregierung, dass sie sich bewegt." Viele Zusagen der Regierung bei den Verhandlungen in Ägypten seien vorher längst bekannt gewesen. "Schwer zu sagen, was denn der deutsche Beitrag bisher eigentlich war." Dzienus kritisierte, dass die Bundesregierung auch ihre eigenen Klimaziele verfehle. Insbesondere im von der FDP verantworteten Verkehrssektor sei man davon weit entfernt. Die Liberalen weigerten sich, für das Klimaschutzsofortprogramm Maßnahmen vorzulegen, mit denen die Lücke bei den Klimazielen geschlossen werden könnte. "Deswegen wollen wir natürlich auch den Druck auf die FDP hoch halten, dass diese Blockade aufgegeben wird."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Ukraine verlangt Entschädigung für Kriegsverbrechen Vor dem Treffen der G7-Justizminister in Berlin hat der ukrainische Justizminister Denys Maljuska einen internationalen "Entschädigungsmechanismus" für russische Kriegsverbrechen gefordert. (Ausland, 29.11.2022 - 06:28) weiterlesen...

Buschmann will professionellere Verfolgung von Kriegsverbrechen Vor der Treffen der G7-Justizminister am Montag hat Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) gefordert, die internationale Verfolgung von Kriegsverbrechern in der Ukraine zu professionalisieren. (Ausland, 27.11.2022 - 13:46) weiterlesen...

NATO-Generalsekretär lobt Deutschlands Rolle bei Ukraine-Hilfe Die NATO lobt ausdrücklich Deutschlands bisherige Rolle bei der Unterstützung der Ukraine im Krieg gegen Russland. (Ausland, 27.11.2022 - 04:03) weiterlesen...

UN-Menschenrechtsrat beschließt Ermittlungsmission im Iran Der UN-Menschenrechtsrat hat eine unabhängige Untersuchungsmission zum gewaltsamen Vorgehen des iranischen Regimes gegen die Protestbewegung beschlossen. (Ausland, 24.11.2022 - 16:59) weiterlesen...

Union kritisiert geplanten Abzug aus Mali Unionsfraktionsvize Johann Wadephul hat die Entscheidung der Ampelkoalition kritisiert, die Bundeswehr bis Mai 2024 aus Mali abzuziehen. (Ausland, 23.11.2022 - 07:04) weiterlesen...

Grüne gegen Bundeswehr-Abzug aus Mali Die sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Sara Nanni, hat sich gegen einen Abzug der Bundeswehr aus dem westafrikanischen Mali ausgesprochen. (Ausland, 22.11.2022 - 14:35) weiterlesen...