Ausland, USA

Das Regime in Nordkorea hat am frühen Samstagmorgen einen weiteren Raketentest durchgeführt.

29.04.2017 - 08:20:28

Nordkorea führt neuen Raketentest durch

Die Rakete sei von einem Flugfeld nördlich der Hauptstadt Pjöngjang gestartet worden, teilte das US-Militär mit. Der Flugkörper sei jedoch kurz nach dem Start in einer Höhe von rund 70 Kilometern auseinandergebrochen.

Es habe keine Bedrohung der Nachbarstaaten gegeben. US-Präsident Trump verurteilte den Test: Nordkorea habe die Wünsche Chinas mit dem erneuten Test missachtet, teilte er über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die USA hatten das Regime wiederholt vor weiteren Tests von Raketen oder Nuklearwaffen gewarnt. Zuletzt hatte das Weiße Haus eine Trägerkampfgruppe vor der nordkoreanischen Küste zusammengezogen. Auch Japan verurteilte den Test: Dieser sei "eine eindeutige Verletzung der Resolution des UN-Sicherheitsrates".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!