Ausland, USA

China will die Importzölle für US-Autos nach Angaben von US-Präsident Donald Trump reduzieren.

03.12.2018 - 07:21:43

Trump: China will Zölle auf US-Autos reduzieren

"China has agreed to reduce and remove tariffs on cars coming into China from the U.S.", schrieb Trump auf Twitter. Zurzeit lägen sie bei 40 Prozent.

Zuletzt hatten sich die USA und China in ihrem schwelenden Handelsstreit aufeinander zubewegt. Am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires hatten Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping am Wochenende eine vorläufige Einigung erzielt. Die USA verzichten demnach vorerst auf eine weitere Erhöhung der Zölle auf chinesische Importe nach dem 1. Januar 2019. Unterdessen sicherte China zu, die Einfuhren aus den USA zu erhöhen. Man werde eine "substanzielle" Menge von US-Produkten kaufen, hieß es vonseiten der chinesischen Regierung. Die Verhandlungen Chinas und der USA für eine langfristige Lösung sollen fortgeführt werden. Nach Angaben des Weißen Hauses soll innerhalb einer Frist von 90 Tagen eine Einigung erzielt werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Streit um Wehretat: Jung verteidigt US-Botschafter Der frühere Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) stellt sich hinter US-Botschafter Richard Grenell und dessen Kritik an den sinkenden deutschen Verteidigungsausgaben. (Ausland, 19.03.2019 - 18:17) weiterlesen...

Röttgen kritisiert Finanzplan von Scholz als nicht akzeptabel Aus Sicht des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen ist die Kritik von US-Botschafter Richard Grenell am Verteidigungs-Finanzplan von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) "wenig überraschend". (Ausland, 19.03.2019 - 14:00) weiterlesen...

Lambsdorff kritisiert Kubicki für Forderung nach Botschafter-Rauswurf Der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff hat FDP-Vize Wolfgang Kubicki für dessen Forderung nach einer Ausweisung von US-Botschafter Richard Grenell kritisiert. (Ausland, 19.03.2019 - 13:40) weiterlesen...

US-Drohnen: Kläger aus dem Jemen erringen Teilerfolg in Deutschland Vor dem Oberverwaltungsgericht Münster haben drei Kläger aus dem Jemen einen Teilerfolg wegen der dortigen US-Drohneneinsätze errungen. (Ausland, 19.03.2019 - 12:18) weiterlesen...

Grüne lehnen Ausweisung von US-Botschafter ab Der außenpolitische Sprecher der Grünen, Omid Nouripour, hat die Forderung von FDP-Vize Wolfgang Kubicki nach einer Ausweisung des US-Botschafters Richard Grenell zurückgewiesen. (Ausland, 19.03.2019 - 12:13) weiterlesen...

Van der Bellen verlangt von Europäern mehr Widerstand gegen Trump Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat die Europäische Union aufgerufen, sich der Politik von US-Präsident Donald Trump stärker entgegenzustellen. (Ausland, 18.03.2019 - 00:01) weiterlesen...