Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Ausland, Militär

Bundeswehr-Soldaten sind auf dem zivilen Arbeitsmarkt aktuell so gefragt wie nie.

11.08.2019 - 00:03:46

Bundeswehr-Soldaten auf dem Arbeitsmarkt gefragt wie nie

Innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Ausscheiden finden 97 Prozent der ehemaligen Soldaten auf Zeit eine Beschäftigung im zivilen Sektor. "Die Fachkräfte sind sehr gefragt", sagte Sprecherin der Bundeswehr in Köln der "Welt am Sonntag".

Dafür arbeite die Bundeswehr mit Unternehmen zusammen, die gezielt nach Bewerbern mit militärischem Hintergrund suchen. "Derzeit haben wir bis zu 5.000 Unternehmen als feste Ansprechpartner, die Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Praktika für ausscheidende Soldaten anbieten, darunter beispielsweise die Deutsche Post AG, die REWE-Group oder auch die Deutschen Bahn."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Linke wirft Regierung Täuschung bei Rüstungsexportkontrolle vor Der Verdacht, dass die von der Bundesregierung verabschiedeten neuen Grundsätze zur Rüstungsexportkontrolle ungeeignet sind, die Kontrolle bei der Ausfuhr von militärischen Gütern tatsächlich zu verschärfen und Missbrauch zu verhindern, hat sich nach Ansicht der Opposition bestätigt. (Ausland, 22.08.2019 - 08:13) weiterlesen...

Suder: Rolle in Berateraffäre für Digitalrat-Mitglieder kein Thema Die ehemalige Verteidigungsstaatssekretärin Katrin Suder hat hervorgehoben, dass trotz einer möglichen Aussage im Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Bundesverteidigungsministerium ihre Arbeit im Digitalrat der Bundesregierung nicht beeinträchtigt ist. (Ausland, 22.08.2019 - 05:03) weiterlesen...

Polens Ministerpräsident kritisiert deutsche Verteidigungsausgaben Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat scharfe Kritik an den deutschen Verteidigungsausgaben geübt. (Ausland, 22.08.2019 - 01:01) weiterlesen...

Hilfsorganisation: Berlin darf Anti-IS-Koalition nicht verlassen Die Gründerin der Hilfsorganisation "Hawar Help", Düzen Tekkal, hat sich für die Fortsetzung der Bundeswehrmission im Irak und in Jordanien ausgesprochen. (Ausland, 20.08.2019 - 11:41) weiterlesen...

Verteidigungsministerin will Verlängerung des Irak-Einsatzes Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat eine Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Jordanien und im Irak angeregt. (Ausland, 18.08.2019 - 01:01) weiterlesen...

Mehrheit glaubt nicht an Verteidigungsfähigkeit der Bundeswehr Knapp zwei Drittel der Deutschen glauben nicht, dass die Bundeswehr Deutschland im Ernstfall verteidigen könnte. (Ausland, 18.08.2019 - 00:08) weiterlesen...