Ausland, Ukraine

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) erwartet in den kommenden Wochen weitere Vorstöße der ukrainischen Armee.

17.10.2022 - 09:04:09

Lambrecht erwartet weiteres Vorrücken der ukrainischen Armee

"Natürlich spornen die Erfolge auch an, die erzielt werden konnten", sagte sie den Sender RTL und ntv. Dass Russlands Präsident Wladimir Putin mit dem Einsatz von Nuklearwaffen gedroht hat, dürfe Deutschland nicht davon abhalten, die Ukraine weiter militärisch zu unterstützen, fügte die Ministerin hinzu.

"Man muss Drohungen, die aus Russland kommen, sehr ernst nehmen, aber nicht davon lähmen lassen, sondern die Ukraine weiter unterstützen." Mit Blick auf den geplanten europäischen Raketenschutzschirm sagte Lambrecht unterdessen, dass sie sich mehr Beteiligung erhoffe. "Davon können wir alle profitieren." Für die Bundesverteidigungsministerin hat die Verbesserung der deutschen und europäischen Luftverteidigung jetzt Priorität. "Und es war wichtig, zum einen aufzuzeigen, dass wir da Lücken haben, aber dass diese Lücken jetzt endlich auch geschlossen werden. Denn es ist ja über Jahre hinweg in diesem Bereich wenig bis nichts geschehen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Menschenrechtsbeauftragte erwartet steigende Flüchtlingszahlen Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Luise Amtsberg (Grüne), geht davon aus, dass wegen der Angriffe Russlands auf die ukrainische Infrastruktur im Winter wieder mehr Menschen aus nach Deutschland und Europa flüchten werden. (Ausland, 05.12.2022 - 10:46) weiterlesen...

EVP-Parteichef Weber erwartet dramatischen Fluchtwinter Der Partei- und Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EV), Manfred Weber (CSU) erwartet nach eigenen Worten einen "dramatischen Fluchtwinter" in Deutschland. (Ausland, 03.12.2022 - 12:26) weiterlesen...

Ungarn verteidigt Nein zu Waffenlieferungen an die Ukraine Das EU- und NATO-Mitgliedsland Ungarn wehrt sich strikt gegen die Lieferung von Waffen an die Ukraine. (Ausland, 03.12.2022 - 01:04) weiterlesen...

Ukraine bekommt die letzten sieben Gepard-Flugabwehrpanzer Deutschland wird die Ukraine im Kampf gegen die russische Armee mit weiteren sieben Flugabwehrpanzern vom Typ Gepard unterstützen. (Ausland, 02.12.2022 - 09:30) weiterlesen...

Ukrainischer Justizminister will baldige Anklage von Putin Die Ukraine zielt bei der juristischen Aufarbeitung von Kriegsverbrechen direkt auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin. (Ausland, 01.12.2022 - 07:03) weiterlesen...

Bundestag bezeichnet Holodomor als Völkermord Seit rund 30 Jahren bemüht sich die Ukraine um eine internationale Anerkennung des Holodomors als Völkermord - am Mittwoch hat der Bundestag eine entsprechende Resolution beschlossen. (Ausland, 30.11.2022 - 19:00) weiterlesen...