Ausland, Großbritannien

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt über die Angriffe am Parlamentsgebäude in der britischen Hauptstadt London gezeigt.

22.03.2017 - 18:43:22

Merkel bestürzt über Angriffe in London - Offenbar zwei Tote

"Ich denke in diesen Stunden in Anteilnahme und Solidarität an unsere britischen Freunde und an alle Menschen in London", so Merkel am Mittwoch. "Meine Gedanken sind insbesondere bei den Verletzen, denen ich wünsche, dass sie genesen werden. Auch wenn der Hintergrund dieser Taten noch präzise aufzuklären ist, bekräftige ich für Deutschland und seine Bürger: Im Kampf gegen jede Form von Terrorismus stehen wir fest und entschlossen an der Seite Großbritanniens."

Bei den Angriffen kam britischen Medienberichten zufolge mindestens eine Frau ums Leben, dem Sender BBC zufolge starb zudem ein Polizist, der von einem Angreifer mit einer Stichwaffe verletzt worden sei. Der Angreifer sei niedergeschossen geworden. Zuvor hatte ein Autofahrer auf der Westminster Bridge mehrere Personen überfahren. Ob es sich um denselben Täter handelt, ist noch unklar. Die Hintergründe der Taten sind noch unklar, die Polizei behandelt die Fälle als Terroranschläge.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!