Ausland, Frankreich

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Donnerstag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron telefoniert: Thema des Gesprächs sei die aktuelle internationale Lage gewesen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit.

12.04.2018 - 12:26:32

Merkel spricht mit Macron über Entwicklungen in Syrien

Dabei hätten sie vor allem die aktuellen Entwicklungen in Syrien, insbesondere die gemeinsame Sorge über den jüngsten Giftgaseinsatz und über eine drohende Erosion der internationalen Ächtung von Chemiewaffen erörtert. Merkel und Macron wollten sich zu diesen Themen auch weiterhin miteinander wie auch mit den anderen Verbündeten eng abstimmen, so Seibert weiter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Mutmaßlicher Paris-Attentäter zu 20 Jahren Haft verurteilt Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist am Montag in Brüssel wegen einer Schießerei mit der Polizei zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. (Ausland, 23.04.2018 - 11:24) weiterlesen...

Mutmaßlicher Paris-Attentäter in Brüssel verurteilt Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist am Montag in Brüssel wegen einer Schießerei mit der Polizei verurteilt worden. (Ausland, 23.04.2018 - 10:39) weiterlesen...

BDI-Präsident wirbt für Macrons Vorschläge BDI-Präsident Dieter Kempf spricht sich für die Schaffung eines Europäischen Währungsfonds aus. (Ausland, 20.04.2018 - 16:54) weiterlesen...

Merkel und Macron glauben an Fortschritte bei EU-Reformen bis Juni Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron glauben an Fortschritte bei der angestrebten Neugestaltung der Europäischen Union bis Juni. (Ausland, 19.04.2018 - 13:57) weiterlesen...

Lambsdorff erhofft sich von Merkel-Macron-Treffen Fortschritte FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff erhofft sich vom Treffen von Angela Merkel und Emmanuel Macron an diesem Donnerstag in Berlin deutliche Fortschritte bei den Themen Migration und EU-Haushalt. (Ausland, 19.04.2018 - 04:01) weiterlesen...

DIW-Präsident: Französische und deutsche Vorstellungen vereinbar Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält die Vorstellungen von Deutschland und Frankreich für eine EU-Reform für vereinbar. (Ausland, 18.04.2018 - 05:02) weiterlesen...