Ausland, Ukraine

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) sieht derzeit eine Beruhigung der ukrainischen Flüchtlingssituation in Deutschland.

14.05.2022 - 02:04:03

Noch immer kommen täglich 2.000 Ukraine-Flüchtlinge an

"Es bleibt eine große humanitäre Kraftanstrengung, die geflüchteten Frauen, Kinder und alten Menschen bestmöglich zu versorgen. Aber pro Tag kommen derzeit nur noch ungefähr 2.000 Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland an. Mitte März waren es noch 15.000 Menschen täglich", sagte die Innenministerin der "Rheinischen Post" (Samstag).

Über die polnisch-ukrainische Grenze kehrten inzwischen täglich 20.000 Geflüchtete zurück in ihr Land, darunter sind auch Menschen, die aus Deutschland zurückkehrten. Sie gehe davon aus, "dass die Mehrheit der Menschen wieder zurückkehren wird. Ein Teil wird bleiben, wenn die Menschen die Chance sehen, mit ihrer Qualifikation auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen". Faeser lobte die anhaltende Hilfsbereitschaft der deutschen Bevölkerung. "Die Geflüchteten werden hier sehr gut aufgenommen - da kippt im Moment nichts."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Merz wirft Scholz Verzögerungsstrategien bei Waffenlieferungen vor Der CDU-Vorsitzende und Unions-Fraktionschef Friedrich Merz kritisiert mit Blick auf die Lieferung von Waffen an die Ukraine, Bundeskanzler Scholz (SPD) handle nicht, wie man es im Bundestag gemeinsam beschlossen habe. (Ausland, 17.05.2022 - 21:04) weiterlesen...

EU-Kommission schlägt gemeinsame Schulden für Ukraine-Aufbau vor Die EU-Kommission beziffert die bisherigen Kriegsschäden in der Ukraine auf "Hunderte Milliarden Euro" und hält es für nötig, dass die Union "einen Hauptteil" der Kosten für den Wiederaufbau trägt. (Ausland, 17.05.2022 - 17:18) weiterlesen...

Pussy-Riot-Sängerin: Europa verkennt Nöte der Regimekritiker Die Sängerin der russischen Punkband Pussy Riot, Maria Aljochina, glaubt, dass die Menschen in Europa nicht genug für die Nöte der Putin-Kritiker in Russland sensibilisiert sind. (Ausland, 17.05.2022 - 16:37) weiterlesen...

Scholz hat wieder mit Selenskyj telefoniert Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Dienstag wieder mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert. (Ausland, 17.05.2022 - 12:24) weiterlesen...

Deutschland liefert weitere Waffen an Ukraine Die Bundesregierung hat der Ukraine offenbar weitere Waffen für den Kampf gegen die russische Armee geliefert. (Ausland, 17.05.2022 - 08:29) weiterlesen...

Interner Bundeswehr-Lagebericht: Russen verlieren wichtige Gebiete Der Angriff Russlands auf die Ukraine läuft offenbar auch weiterhin überhaupt nicht nach Plan. (Ausland, 16.05.2022 - 17:29) weiterlesen...