Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, Afghanistan

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat weitere Rettungsflüge der Bundeswehr aus Afghanistan angekündigt.

18.08.2021 - 18:23:13

Maas kündigt weitere Bundeswehr-Flüge nach Kabul an

"Abhängig von der sich entwickelnden Sicherheitslage vor Ort" werde man heute noch zwei Bundeswehr-Flugzeuge nach Kabul schicken, sagte er am Mittwochabend. Man habe derzeit keine belastbaren Sicherheitszusagen, dass die Taliban Afghanen frei zum Flughafen passieren ließen.

Botschafter Markus Potzel sei in Doha eingetroffen und habe auch schon Gespräche mit Vertretern der Taliban geführt. Man habe über 200 afghanische Staatsangehörige ausfliegen können, die Hälfte davon Frauen. "Wir setzen jetzt alles daran, die Luftbrücke aufrechtzuerhalten, solange das möglich ist und soviele Menschen wie möglich in diesem Zeitraum auszufliegen", so Maas. Man müsse aber davon ausgehen, "dass dieses Zeitfenster auch begrenzt ist", so der SPD-Politiker. Aber alle Verantwortlichen vor Ort "bemühen sich darum, insbesondere die Vereinigten Staaten, diesen Zeitraum so gut wie möglich auszuschöpfen", sagte der Minister.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Merkel will mit Macron weiteren Plan für Afghanistan beraten Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron das weitere Vorgehen in Afghanistan besprechen. (Ausland, 16.09.2021 - 21:51) weiterlesen...

Deutschland sagt 500 Millionen Euro für Afghanistan und Region zu Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat angekündigt, die humanitäre Hilfe für Afghanistan und seine Nachbarn fortzusetzen. (Ausland, 13.09.2021 - 15:51) weiterlesen...

Nouripour warnt Geberländer vor finanzieller Stärkung der Taliban Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat mit Blick auf die internationale Geberkonferenz für Afghanistan vor einer finanziellen Stabilisierung des Taliban-Regimes gewarnt. (Ausland, 13.09.2021 - 12:42) weiterlesen...

Deutschland evakuierte monatlich kaum Ortskräfte aus Afghanistan Die Evakuierung von gefährdeten Ortskräften in deutschen Diensten aus Afghanistan ist nur sehr zögerlich erfolgt. (Ausland, 11.09.2021 - 14:41) weiterlesen...

Joschka Fischer warnt nach Afghanistan vor Zerfall der NATO Der frühere Außenminister Joschka Fischer hat den Rückzug des Westens aus Afghanistan scharf kritisiert. (Ausland, 11.09.2021 - 06:03) weiterlesen...

NATO-Generalsekretär: Einsätze wie Afghanistan auch künftig möglich NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hält trotz der Rückeroberung Afghanistans durch die Taliban auch in Zukunft ähnliche Militäreinsätze des westlichen Bündnisses für sinnvoll. (Ausland, 11.09.2021 - 00:03) weiterlesen...