Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ausland, USA

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat US-Präsident Donald Trump Ruchlosigkeit im Wahlkampf vorgeworfen.

06.09.2020 - 00:06:09

Maas wirft Trump Ruchlosigkeit im US-Wahlkampf vor

"Es ist verstörend, dass ein amerikanischer Präsident glaubt, so etwas nötig zu haben", sagte Maas der "Bild am Sonntag" mit Blick auf Trumps Aufruf zum doppelten Wählen und seiner Kritik an der Briefwahl. "Ich setze auf die Vernunft und den gesunden Menschenverstand der Amerikaner, damit der ruchlose Versuch scheitert, Zweifel an der Gültigkeit der Wahl zu säen, um später womöglich eine Wahlniederlage nicht zu akzeptieren."

Ebenso kritisierte Maas das Verhalten Trumps bei den US-Protesten gegen Rassismus: "Die Amerikaner erwarten zu Recht von ihrem Präsidenten, dass er kein Öl ins Feuer gießt, sondern die schwerwiegenden Konflikte in der amerikanischen Gesellschaft Stück für Stück auflöst. Leider ist jedoch zu befürchten, dass im Wahlkampf die Auseinandersetzungen weiter angeheizt werden." Es werde die große Aufgabe des nächsten Präsidenten sein, die USA wieder zu versöhnen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD-Chef entsetzt über jüngste Trump-Äußerungen zu US-Wahlen SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich entsetzt über die jüngsten Äußerungen von US-Präsident Trump zu seinem Verhalten im Falle einer Wahlniederlage gezeigt. (Ausland, 25.09.2020 - 17:02) weiterlesen...

Deutsche Außenpolitiker besorgt nach Trump-Äußerung zu Machtabtritt Deutsche Außenpolitiker haben sich angesichts der jüngsten Weigerung von US-Präsident Donald Trump, das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in jedem Fall anzuerkennen, besorgt gezeigt. (Ausland, 25.09.2020 - 05:03) weiterlesen...

Snowden fordert Ermittlungen gegen Nawalny-Attentäter Der US-Whistleblower Edward Snowden, der seit 2013 im Moskauer Exil lebt, fordert Konsequenzen aus dem Giftanschlag auf den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny. (Ausland, 23.09.2020 - 12:51) weiterlesen...

Politiker warnen Tesla vor Aushebelung von Arbeitnehmerrechten Politiker von CDU und SPD sowie die IG Metall haben Tesla-Chef Elon Musk mit Blick auf sein geplantes Elektroautowerk in Grünheide bei Berliner vor der Aushebelung von Arbeitnehmerrechten gewarnt. (Ausland, 22.09.2020 - 17:21) weiterlesen...

US-Präsident attackiert Peking wegen China-Virus US-Präsident Donald Trump hat China scharf attackiert. (Ausland, 22.09.2020 - 16:29) weiterlesen...

Trump will Kandidatin für Ginsburg-Nachfolge am Samstag verkünden US-Präsident Donald Trump will noch am Samstag die Kandidatin für die Nachfolge der verstorbenen US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg nominieren. (Ausland, 22.09.2020 - 16:05) weiterlesen...