Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Zurich benennt neuen Vorstand für das Ressort Bank (FOTO) "

Zurich Gruppe Deutschland / Zurich benennt neuen Vorstand für das ...
Bild: © ad-hoc-news
Zurich Gruppe Deutschland / Zurich benennt neuen Vorstand für das ...
Zurich benennt neuen Vorstand für das Ressort Bank (FOTO)

Bonn -

In der Aufsichtsratssitzung der Zürich Beteiligungs-AG vom 22.

November 2016 wurde Christine Theodorovics (48) zum Vorstand Bank

bestellt. Damit wird sie ab dem 1. Januar 2017 für einen der

wichtigsten Vertriebskanäle von Zurich in Deutschland verantwortlich

zeichnen. Mit dieser Personalie sind nun alle Ressorts im Vorstand

von Zurich in Deutschland besetzt, der im Zuge der strategischen

Neuausrichtung in diesem Jahr neu formiert wurde.

Die gebürtige Wienerin Theodorovics hat sowohl die österreichische

als auch die schweizerische Staatsbürgerschaft und ist seit Anfang

2011 für den Zurich Konzern tätig. Dies zunächst im Konzern in einer

globalen Vertriebsrolle, dann als Vorstand in Österreich und zuletzt

in der Schweiz, wo sie seit April 2016 als CEO der Zurich

Lebensversicherungs-Gesellschaft AG (ZLIC) und

Geschäftsleitungsmitglied fungierte.

Fach- und Führungserfahrung bringt Christine Theodorovics aus

ihren Tätigkeiten bei Credit Suisse und Swiss Life mit, für die sie

unter anderem in Singapur, Dubai und Paris arbeitete. Mit Tätigkeiten

bei der EU Kommission in Brüssel und bei der renommierten

Marktforschungsgesellschaft tns Intratest Burke in München startete

sie ihre Karriere. Christine Theodorovics verfügt über einen Magister

der Wirtschaftsuniversität Wien, einen Master of Arts in European

Economic Studies des College of Europe in Brügge sowie einen

Abschluss in Banking des Swiss Finance Institutes in Zürich.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen

Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2015) von über 6,9

Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 47 Milliarden EUR und

rund 5.200 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen

im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie

bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen,

Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle

Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster

Stelle.

OTS: Zurich Gruppe Deutschland

newsroom: http://www.presseportal.de/nr/63040

newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_63040.rss2

Pressekontakt:

Zurich Gruppe Deutschland

Unternehmenskommunikation

Bernd O. Engelien

Poppelsdorfer Allee 25-33

53115 Bonn

Deutschland

Telefon +49 (0) 228 268 2725

Telefax +49 (0) 228 268 2809

bernd.engelien@zurich.com

www.zurich.de/presse

www.zurich-blog.de

twitter: @zurich_de

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist

abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/63040/3498126 -













Dazu aktiencheck.de weiter: Frankfurt - Die deutsche Wirtschaft dürfte im laufenden vierten Quartal einen überzeugenden Schlussspurt hinlegen und das Gesamtjahr 2016 mit einer Wachstumsrate von 1,8% abschließen, so die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in einer aktuellen Pressemitteilung . KfW-Konjunkturkompass: Deutsche Wirtschaft auf gutem Kurs - doch die Unwägbarkeiten nehmen zu. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

KfW Research bestätigt damit seine Vorprognose aus dem August. weiterlesen ...

Dazu meldet aktiencheck.de weiter: Berlin - AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel hat den öffentlichen Umgang mit dem Brexit in Deutschland kommentiert . AfD-Bundesvorstandsmitglied Hampel kommentiert Brexit-Hysterie: Hoppla, es geht auch ohne EU!. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung der Alternative für Deutschland (AfD):

"Die hysterischen Reaktionen deutscher Politiker, Medien und sogenannter Experten haben sich als ideologiegesteuerte Panikmache entpuppt. weiterlesen ...

aktiencheck.de schreibt dazu: Berlin - AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski hat die Zustände unter Rot-Grün kommentiert . AfD-Bundesvorstandsmitglied Pazderski: Rot-Grün und Rot-Rot-Grün steht für Staatsversagen!. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung der Alternative für Deutschland (AfD):

"Ob in Berlin, NRW oder anderswo: Überall dort, wo Rot-Grün oder Rot-Rot-Grün regiert, herrschen chaotische Zustände bis hin zum Staatsversagen. weiterlesen ...

wallstreet-online.de schreibt dazu weiter: BERLIN - Nahezu jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland arbeitet zumindest gelegentlich am Samstag, jeder vierte am Sonntag . DIW:  Weniger Deutsche arbeiten am Wochenende. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung
Berlin ermittelt. Die Zahlen gehen demnach aber zurück. Gingen 2011 noch 19,9 Millionen Deutsche hin und wieder oder regelmäßig samstags arbeiten, waren weiterlesen ...

Artikel von zeit.de: Schulsanierung: Regierung stellt Milliarden für marode Schulen bereit weiterlesen ...

















ariva.de berichtet: DZ Bank AG: Allianz: Q3 besser als erwartet, Ausblick bestätigt weiterlesen ...

abendblatt.de weiter: Rotzfrecher Satire-Import: Charlie Hebdo kommt nach Deutschland weiterlesen ...

oberpfalznetz.de berichtet: Umstrittene Reform zum Spitzensport weiterlesen ...

oberpfalznetz.de schreibt weiter: Doppelt so viele Krebsdiagnosen weiterlesen ...

zdnet.de: Kommentar zu Störung im Telekom-Netz: BSI bestätigt Hackerangriff als Ursache von Andrea weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.