Computer, Internet

Paris - IT-Sicherheitsexperten aus Frankreich haben nach eigenen Angaben einen Weg gefunden, vom Erpressungstrojaner «WannaCry» verschlüsselte Computer wieder freizubekommen.

19.05.2017 - 17:20:05

Erpressungstrojaner - Letzte Hoffnung für «WannaCry»-Opfer

Allerdings sei eine Voraussetzung für den Erfolg, dass die Rechner nach der Attacke noch nicht wieder neu gestartet wurden, erklärte die Sicherheitssoftware-Firma Comae Technologies in einem Blogeintag.

Außerdem sei es möglich, dass die dafür nötigen Informationen im Speicher des Computers bereits überschrieben worden seien. Ansonsten haben das Werkzeug «Wanakiwi» auf Computern sowohl mit Windows XP als auch mit Windows 7 funktioniert.

Für Tausende betroffene PC-Nutzer könnte das der letzte Strohhalm sein. Denn der 19. Mai ist der Tag, an dem laut Drohung der Angreifer die Daten auf befallenen Computern endgültig löschen will, wenn die Opfer keine Lösegeld bezahlt haben. Bei der Attacke am Freitag vergangener Woche waren Zehntausende Windows-Computer verschlüsselt worden. Nach Erkenntnissen der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky lief ein Großteil der betroffenen Rechner mit Windows 7.

@ dpa.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!

Weitere Meldungen

Globaler Angriff mit Erpressungssoftware verursacht Chaos. Zu den betroffenen Unternehmen zählen der Nivea-Hersteller Beiersdorf und die dänische Reederei Maersk, bei der Terminals in mehreren Häfen ausfielen. Außerdem wurden vor allem Firmen und öffentliche Einrichtungen in der Ukraine hart getroffen. Die Schadsoftware war nach Einschätzung von Experten gefährlicher als der aufsehenerregende Erpressungstrojaner «WannaCry» Mitte Mai. Berlin - Nach dem zweiten massiven Angriff mit Erpressungssoftware innerhalb von zwei Monaten kämpfen Firmen rund um den Globus mit den Folgen der Cyber-Attacke. (Politik, 28.06.2017 - 14:40) weiterlesen...

Internetkriminalität - Ermittlungen nach neuer massiver Cyber-Attacke. Wieder war eine einst von der NSA genutzte Windows-Schwachstelle ein Einfallstor. Mitte Mai erfasste der Erpressungstrojaner «WannaCry» an einem Tag hunderttausende Computer, ein neuer Angtiff breitete sich langsamer aus - traf aber mehr internationale Konzerne. (Politik, 28.06.2017 - 14:33) weiterlesen...

Attacke wirft viele Fragen auf - Neuer Cyberangriff zeigt Verwundbarkeit der vernetzten Welt. Experten rätseln nun über die Motive der Angreifer. Auch wenn der Trojaner nach einem Lösegeld verlangt, scheint Geldgier nicht das wahre Motiv zu sein. Unternehmen in aller Welt werden Opfer einer zweiten großen Cyber-Attacke innerhalb weniger Wochen. (Wissenschaft, 28.06.2017 - 13:49) weiterlesen...

Ukrainer identifizieren zwei Methoden bei Cyberattacke. Hauptsächlich seien Computer über die automatische Updatefunktion einer verbreiteten Buchhaltungssoftware manipuliert worden, teilte die Behörde mit. Anschließend habe sich das Schadprogramm ähnlich wie «WannaCry» Mitte Mai über eine bekannte Sicherheitslücke in älteren Windows-Systemen in den Netzwerken verbreitet. Gestern waren ausgehend von der Ukraine weltweit Netzwerke in Dutzenden Unternehmen lahmgelegt worden. Kiew - Nach der neuen massiven Attacke mit Erpressungssoftware hat die ukrainische Cyberpolizei zwei Angriffsmethoden identifiziert. (Politik, 28.06.2017 - 11:16) weiterlesen...

Erste Tickets bereits verkauft - Ein digitales Festival: CEBIT neuer Prägung nimmt Gestalt an. Doch ihre zeitliche Nähe zur größeren Industrieschau Hannover Messe machte ihr mehr und mehr zu schaffen. Nun soll es ein neuer Termin und ein völlig neues Konzept richten. Die CEBIT versteht sich als Schaufenster in die digitale Zukunft. (Wissenschaft, 28.06.2017 - 10:46) weiterlesen...

Erste Tickets bereits verkauft - CEBIT neuer Prägung nimmt Gestalt an Hannover - Rund ein Jahr vor der Eröffnung der nun in den Sommer verlegten IT-Messe CEBIT nimmt deren Format allmählich Gestalt an. (Wissenschaft, 28.06.2017 - 09:24) weiterlesen...