Dieser Artikel kommt von zdnet.de

OnePlus, Nutzerdaten 12.10.2017 - 21:20:53

Neben umfangreichen Gerätedaten erfasst der chinesische Smartphonehersteller auch Aktivitäten in Apps.

OnePlus zeichnet Nutzerdaten auf. Die Daten werden zur Auswertung an einen AWS-Server übertragen. Immer dabei ist die Seriennummer, die OnePlus als Direktvermarkter dem einzelnen Kunden zuordnen kann.

weiterlesen... @ zdnet.de