Bildung, Pisa

In der PISA-Studie 2015 der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) liegt Deutschland in allen drei Erhebungsbereichen über dem OECD-Durchschnitt, verschlechtert sich aber im Bereich der Naturwissenschaften.

06.12.2016 - 11:31:30

Pisa: Deutschland im oberen Drittel - Rückschlag in Naturwissenschaften

Der Rückgang in diesem Bereich seit 2006 mit 1,7 Punkten pro Dreijahreszeitraum stelle zwar "keine signifikante Veränderung" dar, im Vergleich zu 2012 sei die mittlere Punktzahl jedoch deutlich um 15 Punkte zurückgegangen, teilte die OECD am Dienstag mit. Im Bereich Mathematik habe sich das Durchschnittsergebnis "nicht wesentlich verändert".

Im Bereich Lesekompetenz konnte sich Deutschland dagegen verbessern: Die Schüler erzielten hier, mit durchschnittlich 509 Punkten, Ergebnisse "deutlich" über dem OECD-Durchschnitt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!