Computer, Internet

Hannover - Roboter werden nach Ansicht des japanischen Professors Hiroshi Ishiguri schon mittelfristig wichtige Aufgaben in der Gesellschaft übernehmen.

21.03.2017 - 14:00:06

Technologiemesse CeBIT - Japanischer Professor: Die Roboter stehen vor der Tür

«Ich denke, schon in naher Zukunft werden wir eine Roboter-Gesellschaft haben», sagte der Leiter der Robotik-Abteilung der Universität Osaka auf der Technologiemesse CeBIT in Hannover.

Gerade auch mit Blick auf eine alternde Gesellschaft könnten sie eine Lösung in der Altenpflege, aber auch im Bereich der frühkindlichen Bildung oder Berufen in Verwaltung, Bildungs- oder Gesundheitssystemen sein. Die Produktivität werde durch den technischen Fortschritt getrieben; daher seien Sorgen grundlos, Roboter würden Menschen den Job stehlen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!