Bildung, Familien

Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) will für Kinder von null bis sechs Jahren die Gebührenfreiheit für Kindertageseinrichtungen einführen: "Der Bund soll stärker in die Kita-Finanzierung einsteigen und damit die Kitas für alle Altersgruppen von null bis sechs Jahren gebührenfrei machen", sagte Schwesig der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe).

24.03.2017 - 10:25:20

Schwesig: Bund soll stärker in Kita-Finanzierung einsteigen

"Nach unseren Berechnungen durch die Technische Universität Dortmund gehen wir von Kosten von etwas mehr als 3,5 Milliarden Euro aus", sagte Schwesig. "Wir prüfen gerade, wie viel ein Kita-Bundesprogramm konkret kosten würde", so die SPD-Politikerin.

"Die Abschaffung der Kitagebühren wäre eine wirksame Entlastung der Familien", sagte sie.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!