USA, Arbeitsmarkt

Der neue US-Arbeitsminister Alex Acosta sieht das duale Ausbildungssystem in Deutschland als Vorbild für die USA.

20.05.2017 - 00:01:48

US-Arbeitsminister sieht duales Ausbildungssystem als Vorbild

"Über dieses Modell sollten wir eingehender nachdenken", sagte Acosta im der "Bild" (Samstag). "Bemerkenswert an dem Ausbildungsmodell hier ist, dass die Industrie dafür bezahlt, Leute auszubilden", erklärte er weiter.

Acosta hatte knapp drei Wochen nach Amtsantritt die Ausbildungswerkstatt im BMW-Stammwerk in München besichtigt. Der US-Arbeitsminister betonte die Handlungsfähigkeit der US-Regierung und des Präsidenten Donald Trump. "Es hat eine Weile gedauert, die Regierung zusammenzustellen. Aber jetzt, wo er über ein vollständiges Kabinett verfügt, geht es weiter: Er konzentriert sich auf Jobs und Chancen für Amerika", sagte Acosta der "Bild". Das schulde er der US-Bevölkerung. Er selbst wolle sich darauf konzentrieren, wie US-Bürger ausgebildet werden können, um freie Stellen zu besetzen. "Denn wir wollen amerikanisch einkaufen und Amerikaner einstellen", sagte Acosta. "Buy American, Hire American", war eines der Schlagworte in Donald Trumps Antrittsrede als US-Präsident.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!

Weitere Meldungen

Trump kürzt Gelder - Keinen Asteroiden mehr fangen: Sparmaßnahmen für die Nasa US-Präsident Donald Trump kürzt der Nasa die Gelder. (Wissenschaft, 24.05.2017 - 12:00) weiterlesen...

Nasa-Sparmaßnahmen im Trump-Budget. Nasa-Chef Robert Lightfoot bezeichnet den 19,1 Milliarden Dollar umfassenden Budgetvorschlag dennoch als «positiv». Im Vergleich mit anderen Regierungsbehörden ist bei der Nasa deutlich weniger gekürzt worden. Außerdem wird erwartet, dass der Kongress den Haushaltsentwurf noch verändert. Washington - Eine Asteroiden-Mission, fünf Erderforschungsmissionen und die Bildungsarbeit: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa wird im Haushaltsentwurf von US-Präsident Donald Trump deutlich zusammengekürzt. (Politik, 24.05.2017 - 00:52) weiterlesen...

Astronauten tauschten kaputten Computer an ISS aus. Nach Angaben der US-Weltraumbehörde Nasa in Houston dauerte der ungeplante Außeneinsatz 2 Stunden und 46 Minuten. Dabei tauschten die ISS-Kommandantin Peggy Whitson und ihr Kollege Jack Fischer ein defektes Computerteil aus. Außerdem installierten sie Antennen, die bei künftigen Arbeiten außen an der Station die Kommunikation verbessern sollen. Houston - Zwei US-Astronauten haben erfolgreich einen Computer an der Außenseite der Internationalen Raumstation ISS repariert. (Politik, 23.05.2017 - 22:46) weiterlesen...

Ungeplanter Außeneinsatz - Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment. (Wissenschaft, 23.05.2017 - 22:26) weiterlesen...

Ungeplanter Außeneinsatz - Astronauten tauschen defekten Computer an ISS aus Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment. (Wissenschaft, 23.05.2017 - 22:22) weiterlesen...

Die schrägsten neuen Arten - Harry-Potter-Spinne und Tauch-Tausendfüßler Eine nach einer Harry Potter-Figur benannte Mini-Spinne, ein rennender und tauchender Tausendfüßler und ein orange-pinker Wurm ohne Darmausgang: Das Institut für Artenforschung der State University of New York hat seine jährliche Liste der zehn bizarrsten neuen Arten-Entdeckungen im Tier- und Pflanzenreich veröffentlicht. (Wissenschaft, 20.05.2017 - 11:10) weiterlesen...