Internet, USA

Berlin - Twitter hat am Freitagnachmittag mit Störungen zu kämpfen gehabt.

19.05.2017 - 16:24:05

Störung - Twitter-Ausfall: Nutzer in Deutschland und Japan betroffen. «Einige Nutzer haben aktuell Probleme, Twitter zu erreichen oder Tweets abzusetzen», twitterte der Kurznachrichtendienst.

Laut dem Störungsportal downdetector.com waren vor allem Nutzer in Japan, aber auch in Westeuropa, in Brasilien und an der Ostküste der USA betroffen.

Beim Aufrufen der Seite erschien, etwa bei Nutzern in Deutschland, der Hinweis: «Es ist ein technischer Fehler aufgetreten». Man werde sich darum kümmern und hoffe, dass alles bald wieder normal läuft, schrieb Twitter. Wenig später war die Seite wieder abrufbar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Alphabet verlieren deutlich - Sorgen um künftiges Wachstum NEW YORK - Die Entwicklung des wichtigen Werbegeschäfts bereitet den Anlegern der Google-Mutter Alphabet ab, der um 0,17 Prozent nachgab. (Boerse, 25.07.2017 - 17:34) weiterlesen...

Google verdaut EU-Rekordstrafe in einem Quartal. Der Gewinneinbruch fiel sogar geringer aus als von Analysten erwartet. Der Alphabet-Gewinn fiel im zweiten Quartal im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar, wie der Internetkonzern nach US-Börsenschluss mitteilte. Die EU-Kommission brummte Alphabet im Juni eine Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro auf. Ohne diese hätte Alphabet unterm Strich 6,3 Milliarden Dollar verdient. Die Anleger machen sich allerdings Sorgen um zukünftiges Wachstum. Mountain View - Google hat die Rekord-Strafe der EU-Kommission in nur einem Quartal verdaut. (Politik, 25.07.2017 - 10:02) weiterlesen...

Google verdaut EU-Rekordstrafe in einem Quartal MOUNTAIN VIEW - Google Fortschritte dabei, die Kosten anderer Geschäftsbereiche wie selbstfahrende Autos oder Glasfaser-Anschlüsse zu senken. (Boerse, 25.07.2017 - 09:57) weiterlesen...

Microsoft: Programm-Klassiker 'Paint' gibt es als separate App weiter. Der Konzern hatte zuvor "Paint" auf die Liste veralteter Software bei seinem nächsten Update des Betriebssystems Windows 10 im Herbst gesetzt. In der Microsoft-Sprachregelung bedeutet dies, dass ein Programm nicht mehr aktiv weiterentwickelt wird und in späteren Windows-Versionen weggelassen werden könnte. REDMOND - Nach der Welle nostalgischer Liebesbekundungen für das offiziell als veraltet eingestufte Grafik-Programm "Paint" hat Microsoft klargestellt, dass der Software-Klassiker als separate App weiterleben soll. (Boerse, 25.07.2017 - 09:54) weiterlesen...

Gewinneinbruch moderat - Google verdaut EU-Rekordstrafe in einem Quartal. Auch eine EU-Rekordstrafe hinterlässt zwar Spuren in der Quartalsbilanz, hebt sie aber nicht aus den Angeln. Die Aktie fällt dennoch deutlich. Der US-Internetriese Alphabet wächst dank des florierenden Werbegeschäfts seiner Tochter Google weiter stark. (Wirtschaft, 25.07.2017 - 09:30) weiterlesen...

Google-Mutter - EU-Kartellstrafe lässt Gewinn von Alphabet einbrechen. Allerdings macht eine Rekordstrafe der EU-Kommission einen Strich durch die Quartalsbilanz. Die Aktie fällt nachbörslich deutlich. Der US-Internetriese Alphabet verzeichnet dank des florierenden Werbegeschäfts seiner Tochter Google weiter starkes Wachstum. (Wirtschaft, 25.07.2017 - 09:20) weiterlesen...