Syrien, Militär

Bei Angriffen auf mehrere Schulen und Krankenhäuser in den syrischen Provinzen Aleppo und Idlib sind nach Angaben der Vereinten Nationen fast 50 Zivilisten ums Leben gekommen, zahlreiche weitere wurden verletzt.

15.02.2016 - 19:26:26

UN: Fast 50 Tote bei Angriffen auf Krankenhäuser und Schulen in Syrien

Derartige Angriffe seien eine Verletzung des Völkerrechts und werfe einen Schatten auf die Vereinbarungen, die in bei einem Treffen der Syrien-Kontaktgruppe in München in der vergangenen Woche getroffen worden seien, sagte ein UN-Sprecher am Montag. Unter den bombardierten Krankenhäusern ist auch eine Klinik der Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen". Nach Angaben der Hilfsorganisation wurde die Klinik in der Ortschaft Maarat al-Numan innerhalb weniger Minuten viermal getroffen. Es handele sich um einen gezielten Angriff auf eine Gesundheitseinrichtung, so ein Sprecher. Wer hinter der Attacke steckt, blieb unklar.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de