USA, Volkswirtschaft

WASHINGTON - Nach Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich die konjunkturelle Entwicklung in den USA zuletzt verbessert.

30.11.2016 - 20:09:24

US-Notenbank: Wirtschaft wächst weiter - Unsicherheit wegen US-Wahlen. In den meisten Distrikten sei die Wirtschaft weiter gewachsen, heißt es in dem am Mittwochabend veröffentlichten Konjunkturbericht "Beige Book". In dem Bericht gibt es aber auch einige Verweise auf Unsicherheiten aufgrund der US-Wahlen. Insgesamt habe es einen leichten Preisauftrieb gegeben. Der Euro reagierte auf die Veröffentlichung nicht nennenswert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro gibt Teil der starken Gewinne nach Frankreich-Wahl wieder ab. Am Morgen kostete ein Euro 1,0856 US-Dollar. Nach Veröffentlichung der Hochrechnung im ersten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen war der Kurs der Gemeinschaftswährung zeitweise bis auf 1,0937 Dollar gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit November. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Montag wieder etwas von den starken Gewinnen nach dem Wahlausgang in Frankreich abgegeben. (Boerse, 24.04.2017 - 07:03) weiterlesen...

TAGESVORSCHAU: Termine am 24. April 2017. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Montag, TAGESVORSCHAU: Termine am 24. April 2017 (Boerse, 24.04.2017 - 06:01) weiterlesen...

WOCHENVORSCHAU: Termine bis 28. April 2017. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine bis Freitag, WOCHENVORSCHAU: Termine bis 28. April 2017 (Boerse, 24.04.2017 - 06:01) weiterlesen...

FRANKREICH-TICKER: Französische Staatsanleihen dürften zulegen - Unicredit. MAILAND - Nach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl rechnet die Unicredit mit deutlichen Kursgewinnen bei den Staatsanleihen Frankreichs. Diese dürften deutlich davon profitieren, dass der Linksliberale Emmanuel Macron jetzt als Favorit in die Stichwahl am 7. Mai geht. Die Experten der italienischen Bank gehen davon aus, dass die zehnjährige französischen Staatsanleihen ihren Risikoaufschlag im Vergleich zu Bundesanleihen von zuletzt rund 70 Basispunkten in einem ersten Schritt auf rund 55 Basispunkte reduzieren können. Sollte die Stichwahl dann wie erwartet ausgehen, dürfte der Zinsaufschlag auf 40 Basispunkte sinken. FRANKREICH-TICKER: Französische Staatsanleihen dürften zulegen - Unicredit (Sonstige, 24.04.2017 - 04:44) weiterlesen...

International Games Week startet in Berlin - Computerspiel-Preis. Mit über zehn verschiedenen Events will die Dachmarke sowohl Experten und Branchenkenner als auch Games-Enthusiasten und ganze Familien ansprechen. Die Veranstalter erwarten an den sieben Tagen rund 15 000 Besucher in der Hauptstadt. BERLIN - Mit der International Games Week startet am Montag eine der wichtigsten Veranstaltungen der Computerspiel-Branche wieder in Berlin. (Boerse, 24.04.2017 - 03:42) weiterlesen...

Frankreich-Ticker: Dow-Jones-Future steigt deutlich. Der Dow-Jones Future legte am Montagmorgen (Ortszeit) um 0,98 Prozent auf 20 687,00 Punkte zu. Experten hatten bereits im Vorfeld vermutet, dass Börsianer erleichtert reagieren würden, falls ein nicht europafeindlich eingestellter Kandidat das Rennen machen würde. TOKIO - Die ersten Reaktionen von Aktienmärkten auf das voraussichtliche Ergebnis der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl sind erwartungsgemäß positiv ausgefallen. (Boerse, 24.04.2017 - 00:27) weiterlesen...