Aktien

Während die US-Indizes in den vergangenen zwei Wochen weiter an Kraft und Momentum verloren haben, zeigt sich der DAX nach wie vor äußerst robust.

19.04.2017 - 22:00:11

Marktüberblick und Ausblick: DAX. Zwar haben wir uns, wie erwartet, von dem Widerstand bei 12.400 Punkten etwas entfernt, doch kommt dies eher einer Verschnaufpause auf hohem Niveau gleich.

Während die US-Indizes in den vergangenen zwei Wochen weiter an Kraft und Momentum verloren haben, zeigt sich der DAX nach wie vor äußerst robust. Zwar haben wir uns, wie erwartet, von dem Widerstand bei 12.400 Punkten etwas entfernt, doch kommt dies eher einer Verschnaufpause auf hohem Niveau gleich. Solange der DAX im Bereich zwischen 11.800 und 12.400 Punkten hin und her schwankt, wäre das überaus konstruktiv und könnte in der Folge sogar langfristig zu einem Ausbruch nach oben führen. Erst wenn wir deutlicher nach unten abrutschen würden, wäre dies ein klares Signal für eine größere Korrektur.Aktuell aber hält sich der Index sehr gut, der mittelfristige Aufwärtstrend kann sich weiterhin gut behaupten. Der 50-Tage-Durchschnitt (blaue Linie) zeigt ebenfalls weiter nach oben und signalisiert uns damit positives Momentum.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!