Öl, Gas

(Technische Wiederholung)

24.08.2017 - 09:48:25

WDH: Starke Wirtschaft treibt Norwegens Krone auf höchsten Wert seit 2015

OSLO/FRANKFURT - Ein überraschend starkes Wirtschaftswachstum hat Norwegens Landeswährung auf den höchsten Stand seit gut zwei Jahren steigen lassen. Am Donnerstagmorgen mussten Anleger zwischenzeitlich nur noch 7,8418 Kronen für einen US-Dollar hinblättern und damit so wenig wie seit Juli 2015 nicht mehr. Auch zum Euro legte die Krone deutlich zu und gewann knapp ein halbes Prozent an Wert.

Der Kursanstieg folgte unmittelbar auf überraschend gute Zahlen zum norwegischen Wirtschaftswachstum. Im zweiten Quartal sei die Wirtschaft gegenüber dem Vorquartal um 1,1 Prozent gewachsen, teilte das norwegische Statistikamt am Donnertag mit. Damit war die Rate fast doppelt so hoch wie von Experten erwartet. Besonders stark trugen der Erdölsektor und die Übersee-Transporte zum Wachstum bei, die in der Statistik zusammengefasst werden. Die Beschäftigung legte zu und der Außenhandel trug zum Wachstum bei.

Norwegens Wirtschaft hat sich zuletzt stabilisiert, nachdem sie zuvor deutlich unter dem Preisverfall am Ölmarkt gelitten hatte. Norwegen verfügt über erhebliche Rohölvorkommen und ist stark von Einnahmen aus Ölexporten abhängig.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Gas könnte knapp werden nach gewaltiger Explosion in Österreich (Wirtschaft, 12.12.2017 - 15:42) weiterlesen...

Ein Toter bei Explosion in Gasverteilstation - Lieferengpässe. Rund 20 Menschen wurden nach Angaben der Behörden verletzt. Das Unglück am Dienstag beeinträchtigte die Gasversorgung im Süden und Südosten Europas. In Italien sprach Wirtschaftsminister Carlo Calenda von einem "ernsthaften Problem". Die Menschen in Deutschland müssten sich keine Sorgen machen, berichtete ein Sprecher der Betreiberfirma Gas Connect. Die Leitung nach Westen sei bei der Explosion unversehrt geblieben, sagte er dem Radiosender Antenne Bayern. BAUMGARTEN AN DER MARCH - Bei der Explosion einer international wichtigen Gasverteilstation in Österreich ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. (Wirtschaft, 12.12.2017 - 14:58) weiterlesen...

Deutschland von Erdgasimporten abhängig - Etappensieg für Nord Stream. Zwar könne Europa auf große Teile der globalen Reserven zugreifen, berichteten die Experten der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) am Dienstag in ihrer jährlichen Energiestudie. Sie wiesen aber auch auf die Bedeutung internationaler Lieferungen hin: "Aufgrund der rückläufigen Erdgasförderung in Deutschland und Europa wächst die Abhängigkeit von Importen." Für die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 nach Russland gibt es inzwischen eine Teilgenehmigung - das Projekt bleibt allerdings hoch umstritten. HANNOVER/STRALSUND - Verbraucher und Unternehmen in Deutschland bleiben bei der Versorgung mit Erdgas stark von Lieferungen aus dem Ausland abhängig. (Boerse, 12.12.2017 - 13:51) weiterlesen...

Explosion in Österreich stört russische Gasexporte nach Südeuropa. Die Gazprom -Tochter Gazprom Export teilte am Dienstag in Moskau mit, man arbeite daran, Umgehungsrouten zu finden, um Lieferengpässe zu vermeiden. Aus der Ukraine, dem Haupttransitland für russisches Gas, floss nach slowakischen Angaben am Dienstag ein Drittel weniger Erdgas Richtung Westen als noch am Montag. MOSKAU/WIEN - Die Explosion in der österreichischen Gasverteilstation Baumgarten bringt den russischen Gasexport nach Süd- und Südosteuropa empfindlich durcheinander. (Boerse, 12.12.2017 - 13:38) weiterlesen...

Deutschland von Erdgasimporten abhängig - Etappensieg für Nord Stream. Zwar könne Europa auf große Teile der globalen Reserven zugreifen, berichteten die Experten der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) am Dienstag in ihrer jährlichen Energiestudie. Sie wiesen aber auch auf die Bedeutung internationaler Lieferungen hin: "Aufgrund der rückläufigen Erdgasförderung in Deutschland und Europa wächst die Abhängigkeit von Importen." Für die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 nach Russland gibt es inzwischen eine Teilgenehmigung - das Projekt bleibt allerdings hoch umstritten. HANNOVER/STRALSUND - Verbraucher und Unternehmen in Deutschland bleiben bei der Versorgung mit Erdgas stark von Lieferungen aus dem Ausland abhängig. (Boerse, 12.12.2017 - 13:01) weiterlesen...

Korbpreis für Opec-Rohöl steigt weiter. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 61,94 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 91 Cent mehr als am Freitag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der wichtigsten Sorten des Kartells. WIEN - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) hat erneut deutlich zugelegt. (Boerse, 12.12.2017 - 12:53) weiterlesen...