Allgemein

Rückblick: Der deutsche Medienkonzern (ISIN: DE000PSM7770) konnte zuletzt vor allem von Dezember bis Februar dieses Jahres überzeugen.

31.03.2017 - 14:00:36

ProSiebenSat.1 : Endlich positive Impulse!. Die Kurse schossen wie Phönix aus der Asche empor und das Wertpapier konnte zwischenzeitlich mehr als 30 Prozent nach oben zulegen. Danach stellte sich eine längere Konsolidierung ein, welche einen Widerstand bei rund 40 Euro bildete.

Rückblick: Der deutsche Medienkonzern (ISIN: DE000PSM7770) konnte zuletzt vor allem von Dezember bis Februar dieses Jahres überzeugen. Die Kurse schossen wie Phönix aus der Asche empor und das Wertpapier konnte  zwischenzeitlich mehr als 30 Prozent nach oben zulegen. Danach stellte sich eine längere Konsolidierung ein, welche einen Widerstand bei rund 40 Euro bildete.

Meinung: Diesen versuchen die Bullen gerade nach oben zu durchbrechen und es sieht ganz danach aus, als sei dies der Beginn eines neuen Impulses nach oben. Sehr konservativ gerechnet, befände sich das nächste Kursziel bei 43 Euro, doch es könnte auch wesentlich mehr an Potential für uns drin sein. Der Trend nach oben könnte hier seine Fortsetzung fnden.

zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen.

@ anlegerverlag.de