Rewe, Edeka

Rewe und Edeka haben sich über den Kaufvertrag zur Weitergabe von Kaiser`s-Tengelmann-Filialen im Rahmen der Ministererlaubnis geeinigt und wollen diesen dem Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) am Freitag zur Prüfung vorlegen.

02.12.2016 - 11:18:47

Rewe und Edeka legen Kaufvertrag für Kaiser`s Tengelmann vor

Das teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit. Darüber hinaus habe man die für die Rücknahme der Beschwerde gegen die Ministererlaubnis notwendigen Tarifverträge mit den Gewerkschaften Verdi und NGG abschließen können, so die Unternehmen weiter.

Der Erwerb der vereinbarten Kaiser`s-Tengelmann-Filialen durch Rewe sei bereits beim Bundeskartellamt angemeldet worden. Vorausgegangen war ein monatelanger Streit. Dabei hatte unter anderem Rewe gegen eine von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erteilte Ministererlaubnis zur Fusion von Edeka und Kaiser`s Tengelmann geklagt, woraufhin das OLG Düsseldorf die Erlaubnis außer Kraft setzte.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Arbeitgeberpräsident Kramer: Auch Trump 100 Tage Zeit geben Der Präsident der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände, Ingo Kramer, rät dazu, US-Präsident Donald Trump erst einmal Zeit im neuen Amt zu geben. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 13:08) weiterlesen...

Wettbewerbsexperte Haucap fürchtet Handelskrieg Der Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie, Justus Haucap, fürchtet, dass es wegen der Politik von US-Präsident Donald Trump zum Handelskrieg kommt. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 07:55) weiterlesen...

Kauder macht Druck auf soziale Netzwerke bei Fake News Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (CDU), fordert im Umgang mit Falschnachrichten soziale Netzwerke auf, schneller auf Beschwerden von Betroffenen zu reagieren. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 07:46) weiterlesen...

Bundesregierung plant Ausbau der Start-Up-Förderung Die Große Koalition plant einen weiteren Ausbau der Start-Up-Finanzierung in Deutschland. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 07:36) weiterlesen...

Versicherer: Polizei soll nach Unfällen häufiger Smartphones sicherstellen Die Polizei soll nach dem Willen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV )bei schweren Verkehrsunfällen öfter das Handy oder Tablet sicherstellen, wenn dieses möglicherweise Auslöser des Unfalls ist. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 05:02) weiterlesen...

Union will Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen Die Union will die Digitalisierung in der Landwirtschaft beschleunigen. (Wirtschaft, 24.01.2017 - 05:02) weiterlesen...