The International Federation of Robotics

PK-Einladung: Wie Roboter die Industrie weltweit erobern

08.09.2017 - 08:11:35

PK-Einladung: Wie Roboter die Industrie weltweit erobern. Frankfurt - Weltroboterverband IFR stellt "World Robotics Report 2017" vor - 27. September (Mittwoch) ab 13 Uhr im Frankfurter Presseclub - IFR Präsident, Joe Gemma (KUKA USA) - IFR Statistical Department, Gudrun Litzenberger Die Automatisierung der Industrie kommt in den Fabriken der Welt ...

Frankfurt -

Weltroboterverband IFR stellt "World Robotics Report 2017" vor - 27. September (Mittwoch) ab 13 Uhr im Frankfurter Presseclub - IFR Präsident, Joe Gemma (KUKA USA) - IFR Statistical Department, Gudrun Litzenberger

Die Automatisierung der Industrie kommt in den Fabriken der Welt rasant voran. Von 2018 bis 2020 wird der Absatz von Industrie-Robotern allein in China voraussichtlich um 15 bis 20 Prozent pro Jahr steigen - so die jüngste IFR-Prognose. Die Europäische Union landet bei der Roboterdichte im weltweiten Vergleich auf einem Spitzenplatz. Frankreichs Autoindustrie automatisiert schneller als Großbritannien und in den USA findet eine Aufholjagd statt.

Die aktuelle World-Robotics-Studie 2017 zeigt, wo Europa, Amerika und Asien im Automationswettlauf heute stehen. Wie setzt sich der Siegeszug von Industrie-Robotern in den Sektoren Automobil, Elektronik oder ganz neuen Einsatzfeldern bis 2020 fort?

Interessierte Journalisten lädt der Weltroboterverband IFR für die Veröffentlichung des World-Robotics-Report 2017 zum Pressegespräch ein:

Wann: Mittwoch, 27. September 2017 13:00 Uhr

Wo: Frankfurter Presseclub Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt am Main

Die Referenten: - Joe Gemma, IFR-Präsident (KUKA USA) - Gudrun Litzenberger, IFR-Statistical Department

Ihre kostenfreie Anmeldung richten Sie bitte an Carsten Heer: E-Mail: redaktion@econ-news.de Telefon: 040 82244 284

World Robotics Report

Die IFR-Studie "World Robotics - Industrieroboter" liefert weltweite Statistiken über Industrieroboter in einheitlichen Tabellen und ermöglicht Ländervergleiche. Er enthält statistische Daten aus circa 40 Ländern, aufgeschlüsselt nach Anwendungsbereichen, Industriesektoren, Roboterarten und anderen technischen und wirtschaftlichen Aspekten. Für ausgewählte Länder sind Produktions-, Export- und Importdaten aufgeführt. Trends bei Roboterdichte, z.B. die Anzahl von Robotern auf je 10.000 Beschäftigte in relevanten Sektoren, werden ebenfalls dargestellt.

OTS: The International Federation of Robotics newsroom: http://www.presseportal.de/nr/115415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_115415.rss2

Pressekontakt: The International Federation of Robotics Gudrun Litzenberger Director IFR Statistical Department General Secretary International Federation of Robotics

econNEWSnetwork Carsten Heer Tel. +49 (0) 40 822 44 284 E-Mail: redaktion@econ-news.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!