Großbritannien, Volkswirtschaft

LONDON - Großbritanniens Notenbankchef Mark Carney hat jüngsten Spekulationen auf eine Leitzinsanhebung eine klare Absage erteilt.

20.06.2017 - 09:44:26

Britischer Notenbankchef: Nicht die Zeit für Zinserhöhung. Es sei nicht die Zeit für eine solche Anpassung des geldpolitischen Kurses, sagte Carney am Dienstag in London. Wegen der zuletzt deutlich gestiegenen Inflation, eine Folge der schwachen Landeswährung Pfund, hatten sich mehrere Notenbanker für eine sofortige Zinsanhebung ausgesprochen. Das britische Pfund reagierte auf die Äußerungen Carneys mit Verlusten gegenüber Dollar und Euro.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Erholungsversuch - Euroschwäche und Wall-Street-Stärke. Der wieder schwächelnde Eurokurs stützte dabei. Nach einem freundlichen Start erhielten die Aktienmärkte zudem am Nachmittag dank Kursgewinnen an der Wall Street einen weiteren Schub nach oben. PARIS/LONDON - Nach einem schwachen Wochenauftakt haben Europas Börsen am Dienstag einen Erholungsversuch unternommen. (Boerse, 22.08.2017 - 18:01) weiterlesen...

TAGESVORSCHAU: Termine am 23. August 2017. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Mittwoch, TAGESVORSCHAU: Termine am 23. August 2017 (Boerse, 22.08.2017 - 17:31) weiterlesen...

Ölpreise steigen leicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete zuletzt 51,89 US-Dollar. Das waren 23 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 12 Cent auf 47,49 Dollar. NEW YORK/LONDON - Die Ölpreise sind am Dienstag bis zum Abend leicht gestiegen. (Boerse, 22.08.2017 - 17:30) weiterlesen...

London will grenzüberschreitende Zivilklagen umfassend regeln. Innerhalb der Europäischen Union sind solche Rechtsfälle geregelt. Dies entfällt aber für das Vereinigte Königreich, wenn es sich im März 2019 von der EU trennt. Neue Regelungen, die sich stark an der bisherigen Praxis orientieren, sollen Privatpersonen und Geschäftsleuten auch künftig Sicherheit geben, teilte das Brexit-Ministerium am Dienstag in London mit. LONDON - Großbritannien strebt eine "tiefe und umfassende" Zusammenarbeit mit der EU bei grenzüberschreitenden Zivilprozessen nach dem Brexit an. (Wirtschaft, 22.08.2017 - 16:32) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Tesco auf Platz eins im FTSE-100 nach starkem Wachstum. Monatlichen Erhebungen der Marktforscher Kantar Worldpanel und Nielsen zufolge hat der Lebensmittelhändler beim Absatz zuletzt stark abgeschnitten. Der Aktienkurs erlebte daraufhin den größten Tagesgewinn in mehr als einem Monat. FRANKFURT - Aktien von Tesco haben sich am Dienstag mit einem Plus von 3,3 Prozent an die Spitze des FTSE-100-Index gesetzte. (Boerse, 22.08.2017 - 15:59) weiterlesen...

Gläubiger von Air Berlin kommen erstmals zusammen. Der vorläufige Gläubigerausschuss werde sich zu seiner konstituierenden Sitzung treffen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld der Verhandlungen um den Verkauf des Unternehmens. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet. BERLIN - Vertreter der Gläubiger der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin kommen an diesem Mittwoch erstmals zusammen. (Boerse, 22.08.2017 - 15:07) weiterlesen...