Anleihen, Malaysia

LONDON - Die Ratingagentur Fitch hat die Note für Malta angehoben.

11.08.2017 - 22:34:25

RATING: Fitch gibt Malta bessere Bonitätsnote. Das EU-Land wird nun mit "A+" bewertet, wie die Agentur am Freitagabend mitteilte. Der Ausblick sei "stabil". Damit sind vorerst weitere Änderungen unwahrscheinlich. Das bisherige Rating lautete "A". Fitch verwies auf eine sich bessernde Entwicklung bei der Verschuldung des Staates. Zudem wird mit einem Wirtschaftswachstum über dem ähnlich eingestufter Länder gerechnet.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

US-Anleihen: Gewinne nach US-Zinsentscheid ausgebaut. Die Fed erhöhte ihren Leitzins wie erwartet zum dritten Mal im laufenden Jahr und stellte auch im kommenden Jahr drei Zinserhöhungen in Aussicht. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben nach dem Zinsentscheid der Notenbank Fed am Mittwoch ihre Kursgewinne ausgebaut. (Sonstige, 13.12.2017 - 21:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Fraport auf 'Overweight' und Ziel auf 95 Euro. Analystin Elodie Rall erwartete in einer am Mittwoch vorliegenden Studie des Instituts eine robuste Verkehrsentwicklung im kommenden Jahr. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 85 auf 95 Euro angehoben. (Boerse, 13.12.2017 - 21:01) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.12.2017 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 13.12.2017 - 20:48) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street bleibt nach Leitzinsentscheid moderat im Plus. Dank der weiterhin guten Stimmung unter den Anlegern hielten sich die wichtigsten Aktienindizes im Plus. NEW YORK - Die Wall Street hat am Mittwoch zunächst kaum auf die geldpolitischen Entscheidungen und Aussagen der US-Notenbank reagiert. (Boerse, 13.12.2017 - 20:30) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Kein klarer Trend vor US-Leitzinsentscheid. Während die Börse in Ungarn am Mittwoch zulegte, ging es in Moskau nach unten. BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich vor der US-Leitzinsentscheidung in unterschiedliche Richtung bewegt. (Boerse, 13.12.2017 - 19:07) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 gibt vor US-Zinsentscheid etwas nach. Der EuroStoxx 50 ging es um 0,51 Prozent auf 5399,45 Zähler nach unten. Der britische FTSE 100 bewegte sich mit minus 0,05 Prozent auf 7496,51 Punkte kaum vom Fleck. PARIS/LONDON - Vor der abendlichen US-Leitzinsentscheidung haben die Anleger an den europäischen Aktienmärkten Zurückhaltung walten lassen. (Boerse, 13.12.2017 - 18:28) weiterlesen...