Deutschland

Kurz vor dem Jahreswechsel bewegen sich die Kurse an der Frankfurter Börse doch noch - allerdings nach unten.

29.12.2016 - 15:12:06

Börse in Frankfurt - Dax-Anleger nehmen Gewinne mit. Schuld sind die Übersee-Märkte.

Frankfurt/Main - Nach Tagen der Lethargie haben einige Anleger am deutschen Aktienmarkt Kasse gemacht. Der Dax gab am Nachmittag um 0,28 Prozent auf 11 442,56 Punkte nach, zeigte sich dabei aber erholt von einem frühen Abrutschen in Richtung 11 400 Punkte.

Der Leitindex steht auf Jahressicht noch mit rund 6,5 Prozent im Plus. «Investoren nehmen Gewinne mit», sagte Analyst Mike van Dulken von Accendo Markets. Vor dem Jahreswechsel tendierten Anleger dazu, ihre Risikopositionen etwas zurückzufahren. Am Vorabend waren deshalb schon in New York fallende Kurse zu beobachten.

Auch für die anderen deutschen Indizes waren die Vorzeichen rot. Der MDax als Heimat der mittelgroßen Werte entfernte sich mit 0,35 Prozent Minus auf 22 076,66 Punkte etwas von seinem Rekordniveau der vergangenen Tage. Der Technologiewerte-Index TecDax gab knapp um 0,07 Prozent auf 1810,22 Punkte nach. Der EuroStoxx 50 tendierte ebenfalls etwas schwächer.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.09.2017 Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.09.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2017 - 21:16) weiterlesen...

Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12 592,35 Punkten. Der Euro legte zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1961 US-Dollar fest. Frankfurt/Main - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax die Kraft ausgegangen. (Politik, 22.09.2017 - 19:22) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne am Abend - May-Rede enttäuscht. Robuste Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten nur zwischenzeitlich für Belastung. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag zuletzt bei 161,21 Punkten und damit etwas höher als am Vortag. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,44 Prozent etwas tiefer. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag bis zum Abend leicht zugelegt. (Sonstige, 22.09.2017 - 18:40) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Der deutsche Leitindex schloss 0,06 Prozent tiefer bei 12 592,35 Punkten. Auf Wochensicht bedeutet dies ein Plus von 0,59 Prozent. FRANKFURT - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. (Boerse, 22.09.2017 - 18:35) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.09.2017. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.09.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 22.09.2017 - 18:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt. Zudem warteten die Anleger auf die Bundestagswahl an diesem Wochenende. Frankfurt/Main - Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen. (Wirtschaft, 22.09.2017 - 18:18) weiterlesen...