Allgemein

Insgesamt hat der US-Markt seit dem Wahlsieg Trumps mehr als 15 Prozent an Wert zulegen können und nach wie vor scheint es, als ob die Rallye niemals enden wolle.

08.03.2017 - 15:00:44

Marktüberblick und Ausblick: S&P500. Doch die Börse ist keine Einbahnstraße uns so sollten sich Anleger nicht in Sicherheit wiegen, dass wir immer und ewig weiter nach oben gehen werden.

Insgesamt hat der US-Markt seit dem Wahlsieg Trumps mehr als 15 Prozent an Wert zulegen können und nach wie vor scheint es, als ob die Rallye niemals enden wolle. Doch die Börse ist keine Einbahnstraße uns so sollten sich Anleger nicht in Sicherheit wiegen, dass wir immer und ewig weiter nach oben gehen werden. Wir haben derzeit im Wochenchart das überkaufteste Niveau seit dem Crash 2008. Der Bogen scheint derzeit klar überspannt zu sein. Dies sollte Warnsignal genug sein, um nicht mehr auf Biegen und Brechen mit 100% investiert zu sein. Nachdem aber der Trend nach wie vor bullish ist, können Positionen durchaus noch laufen gelassen werden. Doch die Stopps nachzuziehen und ein paar Gewinne vom Tisch zu nehmen, kann aus aktueller Sicht nicht schaden. Auch der Aufbau neuer Positionen sollte mit Bedacht vorgenommen werden.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!